Startseite » Allgemein »

Kömmerling zu HT Troplast

Verkauf unter Dach und Fach
Kömmerling zu HT Troplast

Erfolgreich abgeschlossen hat am 23. August der Troisdorfer Kunststoffverarbeiter HT Troplast AG (HT) seine Verhandlungen zum Erwerb der Gebr. Kömmerling Kunststoffwerke GmbH, Pirmasens.

Vorbehaltlich der erwarteten Zustimmung der Brüsseler Kartellbehörde, werden unter dem Dach der HT, einem Konzernbereich der Rütgers AG, Essen, künftig Kunststoff-Fensterprofile von Trocal, Knipping, KBE und Kömmerling vermarktet.
Wie der Generalbevollmächtigte der Gebr. Kömmerling Kunststoffwerke, Peter Apfalter, in einer Pressemitteilung ausführte, habe der erzielte Kaufpreis sowie die verbliebenen Aktiva der Kömmerling Kunststoffwerke nicht zur Beseitigung der Schulden ausgereicht. Deshalb sei ein Insolvenzverfahren beantragt und eröffnet worden. Insolvenzverwalter Dr. Jobst Wellensiek habe die Aufgabe, das Vermögen des Pirmasenser Unternehmens zu sichern und den Geschäftsbetrieb bis zur Übernahme durch HT in vollem Umfang fortzuführen. Bis dahin sei eine ausreichende Finanzierung des Geschäftsbetriebes vom Bankenpool sichergestellt. Die Sanierung von Kömmerling sei somit – mit Unterstützung der Banken – als Hauptgläubiger erfolgreich abgeschlossen. o
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de