Startseite » Allgemein »

Konstruieren, lernen und gewinnen

Allgemein
Konstruieren, lernen und gewinnen

Jeder Sportler muß trainieren, jeder Leistungssportler muß viel trainieren. Und selbst ein Weltrekordhalter macht viele, viele Stunden Training, um sein Leistungsniveau zu halten bzw. noch zu verbessern. Was für den Sport gilt, läßt sich auch voll und ganz auf Alltag und Beruf übertragen. Wer glaubt, daß Sprüche wie „noch nie ist ein Meister vom Himmel gefallen“ oder „man lernt nie aus“ nur leere Phrasen sind, der irrt und wird sicher über kurz oder lang eines Besseren belehrt. Um allen in der Ausbildung befindlichen Schreinerinnen und Schreinern – gleichgültig, ob in der Erstausbildung, in der Meister- oder Technikerausbildung – den Einstieg ins Lernen und Üben zu erleichtern, belebt die BM-Redaktion wieder die Serie „Übung macht den Meister“. Dabei geht es darum, Konstruktionszeichnungen zu ergänzen, Details oder Verbindungen einer Konstruktion richtig zu konzipieren und zu zeichnen oder die entsprechende Beschlagauswahl zu treffen u. v. a. m. Mit Ihren Lösungen gewinnen Sie dabei dreimal: Erstens werden bzw. bleiben Sie fit im Konstruieren und Zeichnen. Zweitens erhalten alle Teilnehmer eine kleine Überraschung. Und drittens verlosen wir jedes Mal unter allen richtigen Einsendungen drei wertvolle Armbanduhren aus farbigen Multischichthölzern. Machen Sie mit, schicken Sie uns Ihren Lösungsvorschlag und Ihren Farbwunsch für den Fall, daß Sie zu den drei Gewinnern gehören. Gehen mehrere richtige Lösungen ein, entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Als erste Aufgabe ist ein runder Rollcontainer zu detaillieren und zu zeichnen. Der farbig lackierte Rundkorpus und die Schubkasten-Vorderstükke sind aus biegbaren MDF-Platten zu konstruieren.

MDF – so die gebräuchliche Abkürzung für Medium Density Fiberboard – ist eine mitteldichte Faserplatte, die eine sehr homogene Struktur und geschlossene Oberfläche besitzt. Durch Einbringen von vielen nebeneinanderliegenden Nuten kann eine MDF-Platte einfach gebogen werden. Unter der Bezeichnung Topanform oder Masterform bieten die Firmen Glunz bzw. Hornitex derartige Platten in einer Dicke von 9,5 mm fertig an, so daß nur noch zwei Platten auf einer entsprechenden Form miteinander verleimt werden müssen.
Der Oberboden soll aus Vollholz konstruiert werden. Die fünf Schubkästen laufen auf selbst zu wählenden Führungen. Die Fugen zwischen den Vorderstücken und zu den Seiten betragen jeweils 3 mm.
Zu zeichnen und zu konstruieren ist der Schnitt C-C im Maßstab 1:2, wobei nur die linke Hälfte dargestellt werden muß. Bitte nicht vergessen, daß eine Zeichnung nur mit Schraffuren, Maßen und Kurzzeichen vollständig ist.
Jetzt heißt es also nachdenken, zeichnen, mitmachen und gewinnen. Teilnehmen kann jeder BM-Leser.
Senden Sie Ihren Lösungsvorschlag bis zum 31. August 1998 (Poststempel) an die BM-Redaktion, 70765 Leinfelden-Echterdingen.
In der Oktoberausgabe veröffentlichen wir die richtige Lösung und nennen die Gewinner. Viel Glück!
Konzeption: Studiendirektor Wilfried Schmitt, Technikerschule Beckum
Was bedeuten Begriffe wie „Hirnholz“ oder „Topfzeit“?
Unser kleines Lexikon soll vor allem Berufseinsteigern und Branchenneulingen einen Überblick über wichtige Begriffe der „Schreiner-Fachsprache“ vermitteln, damit sie sich in der Welt des Holzes heimischer fühlen können.
Die Autoren Dieter Stojan, Willi Brokbals (Cartoons) und Rudolf Porzelt hatten nicht etwa eine vollständige Übersicht im Visier, sondern eher eine leicht verständliche, und gut „gewürzte“ Zusammenstellung der wichtigsten Fachbegriffe.
Abbindezeit: Zeit, die der Leim benötigt, um fest zu werden
abholzig: sich stark nach oben verjüngender Stamm – z. B. bei Fichte áentsprechendes Brett
Abricht-Hobelmaschine: Kurzform: Abrichte, erzeugt ebene Flächen; siehe auch Hobelmaschine
Abrichte: Kurzform für Abricht-Hobelmaschine (ABH)
Abweiskeil: Holz-Keil, der so neben die rechte Seite des Sägeblattes geklemmt wird, daß abgesägte Teile vom Sägeblatt weggeleitet und vom aufsteigenden Zahnkranz nicht erfaßt werden können
Afrikanisch Nußbaum: falsch für Mansonia áBété, ist kein Nußbaum
„Aigner“-Anschlag: spezieller Anschlag der Firma Aigner für die Tischfräse, bei dem durch herausklappbare Schienen einfach ein ádurchgehender Anschlag hergestellt werden kann
Alleskönner falsch für áDoppel-Endprofiler
Allgemeinwerkzeug: Werkzeuge im Bankraum, meist auch alle elektrischen Handmaschinen, die von allen Mitarbeitern genutzt werden. Nicht in jeder Schreinerei dieselben
anisotrop: Holz verhält sich in den drei Richtungen – axial, radial, tangential unterschiedlich; Gegenteil isotroper Werkstoff: z. B. Glas, Sand, viele Kunststoffe
Anlaufring: kugelgelagerter Stahlring zum Führen des Werkstückes beim Fräsen geschweifter Teile von Hand: Anlaufring-Fräsen auf der Tischfräse
„Arbeiten“ des Holzes: Holz quillt bei Feuchtigkeitsaufnahme bzw. schwindet bei Feuchtigkeitsabgabe und verändert dabei Maß und Form
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de