Allgemein

Kreative Ideen – neue Chancen

Respekt: Beim Bundesverband „Tischler Schreiner Deutschland“ wird wieder konstruktiv diskutiert und gearbeitet. Das ist auch ein großer Verdienst der größeren, stärkeren Landesverbände. Deren Vorsitzende und Geschäftsführer haben mit großem persönlichen Engagement dazu beigetragen, das Verbandsschiff auf einen guten Kurs zu steuern.

Darüber hinaus – dies wurde auf der letzten Mitgliederversammlung deutlich: Offensichtlich setzt sich in deutschen Landen zunehmend die nicht neue Erkenntnis durch, dass mit Kleinstaaterei nichts zu gewinnen ist.
Nur mit den Hauptgeschäftsführern hatte das Verbandspräsidium wenig Glück und zu häufigen Wechsel. Martin Paukner, dem neuen TSD-Hauptgeschäftsführer (Seite 11), ist vor diesem Hintergrund zu wünschen, dass es ihm gelingt, frische Impulse für das weitere Vorankommen des Bundesverbandes zu setzen. Denn die Herausforderungen an die Branche sind nach wie vor groß: Noch ist das Tischler- und Schreinerhandwerk ein gutes Stück weit entfernt von einem modernen Image in der Öffentlichkeit. Nachwuchswerbung, Branchenmarketing und eine effizientere Unterstützung der Betriebe auf allen Ebenen sind weitere drängende Handlungsfelder.
Äußerst kreativ zeigen sich die Entwicklungen rund um Haustüren. Die Visitenkarte des Hauses wandelt sich mehr und mehr zu einem hochwertigen Designobjekt und Hightech-Portal. Zwischen Materialmix, Elektronik und Sicherheitstechnik heißt es auf der Höhe des Zeitgeistes und der Kundenwünsche zu bleiben, denn der Markt bleibt weiterhin attraktiv: Lassen Sie sich inspirieren von den frischen Ideen und Praxistipps, die BM-Redakteur Stefan Kirchner für Sie recherchiert und aufbereitet hat (ab Seite 12).
Nicht nur bei Haustüren werden die Ansprüche der Kunden immer höher: Lohnend ist in diesem Trend der Blick auf Marktnischen, in denen kompetente Fachleute gefragt sind. Nicht mit Standards, sondern mit hochwertigen Fußböden können Schreiner und Tischler wieder gut ins Geschäft der Bodenbeläge kommen. Ganz individuell und mit optischen Raffinessen: Das Marktangebot macht richtig Laune auf Schreiners Böden (ab Seite 70).
Neue Werte kennzeichnen auch die Entwicklung bei den nach wie vor unverzichtbaren Standardmaschinen. Mit CNC und hohem Bedienungskomfort sind sie keineswegs von gestern, sondern laufen zu wahrer Höchstform auf (ab Seite 78). Zur Freude der Mitarbeiter rücken ergonomische Verbesserungen in den Vordergrund und führen zu ganz neuen Konzepten. „Bei Maschinen ist es wie beim Auto: Mehr Komfort geht leicht, weniger ist eher schwierig,“ sagt dazu Schreinermeister Klaus Eckl, der in seinem Vier-Mann-Betrieb einen stattlichen Maschinenpark und ein ganz neues Sägenkonzept nutzt.
Das BM-Schreinerteam wünscht kreative Impulse und lassen Sie die Sonne raus!
Herzlichst Ihr
Manfred Maier
Chefredakteur

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de