Neuer Schleifautomat für die Fensterfertigung. Kreuzschliff-Effekt für besseres Finish - BM online

Neuer Schleifautomat für die Fensterfertigung

Kreuzschliff-Effekt für besseres Finish

Trotz guter Oberflächenqualitäten beim Hobeln und Profilieren ist ein leichter Schliff bei zahlreichen Fenster-Hölzern von Vorteil. Hier gilt es, die Fasern optimal zu kappen und ein möglichst gleichmäßiges feines Schleiffinish zu erzeugen. Die Werkstückgeometrie soll dabei nicht verändert werden.

In Anlehnung an die Möbelindustrie, wo in der Regel das Kreuzschleifverfahren mit feinen Schleifbandkörnungen dominiert, wurde bei Löwer eine völlig neue Schleiftechnologie entwickelt. Dabei wird das Werkstück mit einer exzentrisch gelagerten Disc quer zur Faserrichtung bearbeitet, zunächst von rechts nach links und anschließend von links nach rechts. Zum Einsatz kommen unter der Bezeichnung MultiMaster flexible Schleiflamellen mit Borstenunterstützung, wobei mit relativ viel Schleifdruck und sehr geringer Drehzahl geschliffen wird. Diese Discbearbeitung führt zu einer sehr guten Kappung der Holzfasern. Eine nachfolgende Rundwalze, ebenfalls mit speziellen kurzen Schleiflamellen in Winkelanordnung bestückt, gewährleistet bei einer Feinstbearbeitung den Kreuzschliffeffekt längs der Vorschubrichtung. Man erhält ein längsgerichtetes Finish. Schleifdruck und Drehzahl sind stufenlos einstellbar. Es kommen feine Schleifbandkörnungen von 220-280 zum Einsatz. Der Zwischenschliff kann, je nach Holzart, Vorbehandlung und Applikation, entweder ganz entfallen oder wird zumindest entscheidend minimiert.
Vorzugsweise kommt die Maschine hinter bestehenden Hydrohobel- oder hinter herkömmlichen Bandschleifmaschinen zum Einsatz.
Löwer
34576 Homberg
Halle 9, Stand 404

Herstellerinformation

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de