Nimbus. Licht statt Gewicht - BM online
Startseite » Allgemein »

Licht statt Gewicht

Nimbus
Licht statt Gewicht

Die minimalistischen Lichtquellen erfüllen architektonischen Anspruch an Leichtigkeit und Transparenz
LEDs sind dabei, Glüh- und Leuchtstofflampen abzulösen. In zehn Jahren wird es kaum noch ein herkömmliches Leuchtmittel geben, prognostiziert Nimbus-Geschäftsführer Dietrich Brennenstuhl. Bei der SMD-LED Leuchtenfamilie handelt es sich um eine Weiterentwicklung der LED-Technologie, wobei SMD für Surface Mounted Device steht, das heißt für drahtlose, direkt auf Platinen verlötete Dioden. Aufgrund ihrer niedrigen Bauhöhe, minimalen Wärmeerzeugung und ihres geringen Wartungsaufwands erlauben sie einen vielfältigen Einbau an bislang unerreichbaren Orten. Für eine gleichmäßige Ausleuchtung der Decke sorgen die unterschiedlich großen, aus Acrylglas gefertigten und mit Kegelbohrungen versehenen Q-Module. Indem das Streulicht der LED in die Diffusorplatte eingekoppelt wird, wirken die quadratischen Leuchten wie reine Lichtkörper. Das Modul Q400 wurde 2007 in großer Stückzahl erstmals als Deckenleuchte in einem Großprojekt eingesetzt.

Mit bis zu 50 000 Betriebsstunden sind die mit SMD-LED ausgestatteten Leuchten extrem langlebig. Auch im Bereich der Lichtqualität beziehungsweise Lichtfarbe hat die Technologie einen Quantensprung gemacht: Sie sind deutlich wärmer und entsprechen in der Lichtwirkung von Leuchtstoff-, Glüh- oder Halogenlampen.
Nimbus GmbH
70469 Stuttgart
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de