Startseite » Allgemein »

Möbelexport nach China boomt

HDH
Möbelexport nach China boomt

China gewinnt als Exportmarkt für Möbel aus Deutschland immer mehr an Bedeutung. Wie der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) mitteilt, sind die Ausfuhren deutscher Möbelhersteller nach China in den ersten neun Monaten des Jahres 2003 rasant gestiegen.

Von Januar bis einschließlich September 2003 exportierten die deutschen Hersteller Möbel im Wert von 75,9 Millionen Euro nach China. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (16,3 Mio. Euro) bedeutet das einen Zuwachs von rund 365 Prozent. Damit rückt China auf der Rangliste der wichtigsten Ausfuhrmärkte auf den zwölften Platz vor. „Die beeindruckende Wachstumsrate zeigt: China wandelt sich von einem reinen Import- zu einem wichtigen Export-Partner für die deutsche Möbelindustrie“, sagt VDM-Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe Klaas. „Man kann voraussagen, dass China schon in zwei Jahren zu den zehn größten Exportmärkten für Möbel aus Deutschland zählen wird. Erfreulich ist, dass nicht Billigware, sondern hohe Qualität in Asien gut ankommt.“
Vor allem hochwertige Möbel werden in China immer gefragter: Die durchschnittlichen Möbelexportpreise für das asiatische Land sind seit dem Jahr 2000 um knapp 180 Prozent gestiegen. Nach China gelieferte Möbel kosteten 2003 im Durchschnitt 8,65 Euro je Kilogramm. Noch wertvollere Möbel wurden nur nach Japan (9,38 Euro je Kilogramm) geliefert.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de