Startseite » Allgemein »

Möbelkonstruktion und Beschlagauswahl per PC

Allgemein
Möbelkonstruktion und Beschlagauswahl per PC

Selection ist ein umfassendes Softwareprogramm, das weit über nur einen digitalisierten Beschläge-Katalog hinausgeht (Werkbild: Hettich)
Unter dem Markennamen Selection führt Hettich jetzt eine CD-ROM in den Markt ein, deren Softwareprogramm weitaus mehr als nur ein digitalisierter Beschläge-Katalog ist. Die Schutzgebühr von 298 DM beinhaltet ein Produktupdate und einen Hotline-Service (Tel.: 01 80/5 67 12 39 und Fax: -/5 23 56 95). Weiterhin wird jeder Nutzer von Selection in die Verteilerliste für die Selection Mail aufgenommen, die viermal jährlich Tips und Tricks zum Umgang mit Selection aufführt und über Anwendungen und Neuheiten informiert.

Der integrierte CAD-Konstruktionsteil bietet erstmalig die Möglichkeit, eine Möbelkonstruktion zu skizzieren und das Artikelspektrum eines elektronischen Kataloges nach passenden Beschlägen zu durchsuchen. Bei dieser Suche schlägt Selection gegebenenfalls mehrere Beschlaglösungen vor. Der auszuwählende Vorschlag läßt sich direkt in die vorher gezeichnete Möbelkonstruktion einfügen.

Das Programm basiert auf dem weltweit erfolgreichen CAD- Programm, der Autocad-Version 13. Auf dieser Grundlage entwickelte Hettich ein eigenes CAD-System, das seinerseits auf dem bekannten Möbel-CAD-Programm IMOS-CAD/ CAM der Firma Dr. F. Prekwinkel aufbaut.
Selection eignet sich als Einstiegsprogramm in die computergestützte Möbelkonstruktion. Die Benutzerführung ist denkbar einfach, egal ob mit dem Katalog gearbeitet wird oder mit dem „Designer“ Möbel mit anschließender automatischer Beschlagauswahl konstruiert werden. Für Tischler, Schreiner, Innenausbauer, Objekteinrichter oder Ladenbauer sowie für Architekten, Designer, Modelltischler, Händler sowie Einkäufer und Konstrukteure der Möbelindustrie steht mit dieser CD-ROM ein ausgereiftes Hilfsmittel zur Arbeitserleichterung zur Verfügung. Der CD-Katalogteil umfaßt einen großen Teil des Programmspektrums von Hettich. Nach der bekannten Katalogsystematik ist der lnhalt nach Anwendungsbereichen gegliedert.
Jedem Artikel sind immer nur die Zubehörteile hinterlegt, die für den aktuellen Anwendungsfall relevant sind. Produktbezogene lnformationen helfen, Verarbeitungsprobleme zu vermeiden. Auf Wunsch legt die integrierte Projektverwaltung auf- tragsbezogene Bestellisten an. Ausgewählte Beschläge können auf vorbereiteten Fax-Bestellformularen ausgedruckt oder per Modem direkt bestellt werden. Per Mouseclick kann man auf die elektronisch abgespeicherten Daten für eigene Unterlagen zurückgreifen.
Der Designer-Teil des Programmes unterstützt in der aktuellen Version die Produktgruppen Scharniere, Möbelbänder, Auszugführungen, Schubkastensysteme, Verbindungsbeschläge, Bodenträger und Schrankaufhänger. Zur Beschlagauswahl läßt sich anhand von vorwählbaren Parametern im dreidimensionalen Raum ein Möbel konstruieren. Das Programm bietet daraufhin relevante Lösungen plus Zubehör an und setzt die gewählten Beschläge positionsgenau in die Möbelzeichnung ein. Dabei werden automatisch die korrekten 3D-Bohrbilder erzeugt. Die komplette CAD-Zeichnung kann vermaßt ausgedruckt oder zur weiteren Bearbeitung in eigene CAD-Programme übernommen, der komplette Möbelentwurf mit Beschlägen exportiert werden.
Auf Knopfdruck lassen sich passende Zuschnitt-Stücklisten der erforderlichen Möbelbauteile erstellen. Die integrierten CAD-Schnittstellen DWG und DXF sorgen für die problemlose Übernahme und Weiterbearbeitung der erstellten Konstruktionszeichnung.
Das Programm läuft auf jedem gängigen Pentium PC mit 32 MB Arbeitsspeicher unter Windows 95 und auf einem Power Macintosh unter SoftWindows. n
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de