Startseite » Allgemein »

Neue Standardsoftware soll Maßstäbe setzen

Unternehmensberatung Schuler kooperiert mit Baan
Neue Standardsoftware soll Maßstäbe setzen

Baan & Schuler GmbH ist der neue Branchenspezialist für Softwarelösungen in der Holz- und Möbelindustrie. Das neu gegründete Unternehmen entwickelt, vertreibt und bietet Support für die Branchenlösung „Baan Furniture“.

Baan & Schuler GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen des Softwarehauses Baan Deutschland GmbH (51 %), der Unternehmensberatung G. Schuler & Partner GmbH (34 %) sowie der Homag Maschinenbau AG (15 %). Ziel des Unternehmens ist die Ablösung der in der Holz- und Möbelbranche vorherrschenden, eigenentwickelten Software-Systeme, die den Anforderungen an eine moderne DV-Infrastruktur, z.B. die effiziente Fertigungsunterstützung und den Jahrtausendwechsel, meist nicht mehr gerecht werden.
Auf der Internationalen Möbelmesse in Köln stellte das neugegründete Unternehmen ein neues, integriertes System vor, das alle Geschäftsprozesse in sämtlichen Unternehmensbereichen sowie die Abstimmung innerhalb der Wertschöpfungskette – vom Zulieferer bis zum Endkunden – steuert und verwaltet. Im Klartext: von der graphischen Auftragsbearbeitung, über die Fertigung bis hin zur gesamten Logistik. Integriert sind weiter sämtliche betriebswirtschaftlichen Komponenten, vom Rechnungswesen bis zum Vertrieb und zum Controlling.
Interessant ist weiter die Zielsetzung, nicht nur die Zulieferer und den Möbelhandel, auch den Endverbraucher über das Internet einzubeziehen.
Frank Wiegmann, Geschäftsführer der neuen Gesellschaft, zeigte sich sehr optimistisch: „Die Zusammenarbeit mit Baan war bereits im vergangenen Jahr sehr erfolgreich. Mit der Baan-Software eröffnen wir unseren Kunden eine langfristig gesicherte Zukunftsperspektive. Baan & Schuler GmbH ist gleich vom Start weg Marktführer in der Holz- und Möbelindustrie.“
Das bisherige Softwarepaket von UGS, so Wiegmann, solle bis über das Jahr 2000 hinaus weiterentwickelt und betreut werden, bevor eine schrittweise Ablösung erfolge.
„Mit diesem neuen Unternehmen bieten wir hohe Fach- und Branchenkompetenz in dieser wichtigen Industrie. Die Mehrheit der Möbelfirmen arbeitet heute mit Systemen, die zentrale Anforderungen wie Kosteneffizienz und Internationalisierung nicht erfüllen. Der Bedarf ist riesig“, so Karl-Heinz Voß, Geschäftsführer der Baan & Schuler GmbH und President Central Europe, Baan Company N.V.
Baan Deutschland GmbH, Hannover, ist die deutsche Tochter der niederländischen Baan Company N.V. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und ist mit mehr als 4000 Mitarbeitern in über 60 Ländern vertreten. Die Software Baan IV, die als Basis für die Branchenlösung Baan Furniture dient, ist weltweit bei mehr als 2600 Kunden an über 4000 Standorten im Einsatz. Baan Deutschland bringt in das neue Gemeinschaftsunternehmen seine gesamten Aktivitäten in der Holz- und Möbelindustrie mit ca. 20 Mitarbeitern ein. Damit steuert Baan Deutschland seine Erfahrung in der Abwicklung großer Softwareprojekte, seine führende Stellung im Mittelstand und somit Investitionssicherheit für die Kunden bei.
Die Unternehmensberatung G. Schuler & Partner GmbH, Pfalzgrafenweiler, ist seit mehr als 40 Jahren beratend für die Holz- und Möbelindustrie tätig und entwickelt seit fast 20 Jahre branchenspezifische Software. Die internationale Unternehmensberatung bringt in die neue Gesellschaft ca. 100 Kunden und 40 Mitarbeiter sowie ihre Software für die graphische Auftragsplanung ein. Baan & Schuler verfügt damit über Mitarbeiter mit langjähriger Branchenerfahrung in der Beratung sowie in der Software-Einführung und -Entwicklung. n
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de