Startseite » Allgemein »

Neues Faserplattenwerk im Bau

Pfleiderer in Russland
Neues Faserplattenwerk im Bau

Nach der Inbetriebnahme eines Spanplattenwerkes 2006 errichtet die Pfleiderer AG nun auch, wie bereits vor gut einem Jahr angekündigt, ein Faserplattenwerk in Russland. Der Standort Novgorod liegt strategisch günstig für die Belieferung des russischen Marktes sowie den Export.

Das Faserplattenwerk soll ein neues technologisch führendes Zentrum zur Fertigung von Mitteldichten und Hochdichten Faserplatten darstellen. Die neue Fertigungsstätte mit einer Jahreskapazität von bis zu 500 000 m2 wird voraussichtlich während des dritten Quartals 2009 in Betrieb genommen. Ziel der Investitionen von 144 Millionen Euro ist es, die Synergiepotenziale der bestehenden Werke in Osteuropa auszuschöpfen. Die dynamischen Holzwerkstoffmärkte in Russland gehören zu den wesentlichen Wachstumsmärkten des Pfleidererkonzerns und gewinnen Unternehmensangaben zufolge aufgrund ihrer Ertragspotenziale zunehmend an Bedeutung.
Das neue MDF-/HDF-Werk wird als ein 50-50 Joint Venture zwischen einer 100%igen Tochtergesellschaft der Pfleiderer AG und der mehrheitlich im Pfleiderer Besitz befindlichen, polnischen Pfleiderer Grajewo S.A. betrieben.
Herstellerinformation
BM-Videoaktion im Juli
Herstellerinformation
BM-Fotoaktion im Juli
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de