Startseite » Allgemein »

Neuheitenfeuerwerk

Innovationen von Metabo
Neuheitenfeuerwerk

Das Jahr 1998 war in der Metabo Firmengeschichte ein Rekordjahr: die Metabo-Gruppe erzielte einen Außenumsatz von 610 Mio. DM. Dieser Umsatz konnte 1999 um 26 % auf 770 Mio. DM gesteigert werden. Für dieses Jahr will die Gruppe die 820 Mio. DM Marke erreichen. „Dafür sind alle Weichen gestellt“, versicherte Martin Bertinchamp, Sprecher der Metabo Geschäftsleitung anlässlich einer Pressekonferenz zur Internationalen Eisenwarenmesse am 13. März in Köln.

Zur Metabo Gruppe gehören die Firmen Elektra Beckum, Lurem und Emco, die seit Jahresanfang nicht mehr das Emco-, sondern das Lurem-Logo tragen. Die Gruppe präsentierte in Köln einen großen Strauß Produktneuheiten: 47 aus dem Hause Metabo und 21 von Elektra Beckum. Einige Highlights aus dem Neuheitenprogramm, eine Unterflurzugsäge, eine Abricht- und Dickenhobelmaschine sowie Multihämmer stellen wir hier vor:
Das Universaltalent
Die neue Unterflurzugkreissäge TKU 225 Electronic ist ein Universaltalent, denn sie schneidet fast alle Materialien. Ist das zum Lieferumfang gehörende Hartmetallsägeblatt HM 40 W einmal nicht geeignet, wählt der Anwender ein anderes aus dem umfangreichen Zubehör. Basis für die Vielseitigkeit der Maschine ist die zwischen 2500 und 4500 min-1 stufenlos regelbare Schnittgeschwindigkeit und Sägeblattdrehzahl. Abgesehen davon bietet die TKU 225 Electronic weitere Highlights: Der Elektromotor läuft sanft an, so dass eine lange Lebensdauer garantiert ist, eine integrierte Drehzahlstabilisierung sorgt für bestmögliches Schnittverhalten und bei starker Beanspruchung lässt sich die Leistung der Maschine kurzzeitig steigern. Ferner kann die gewünschte Drehzahl des Sägeblattes über eine Drehzahlregelung eingestellt und die serienmäßige Tischverbreiterung links und rechts angebracht werden. Damit die Zuschnittarbeiten und Winkelschnitte immer optimal gelingen, hat Metabo den Universalanschlag derart gestaltet, dass er sich nach links und rechts bis zu 90° schwenken lässt. Das Sägeblatt ist von -1,5° bis 46,5° schräg verstellbar, wobei die negative Verstellung ein genaues Anpassen von Deckleisten und Stoßfugen erlaubt. Für verdeckte Schnitte, Falze oder Nuten ist die Kreissäge mit einem absenkbaren Spaltkeil ausgerüstet. Die Drehzahl der nur 31,5 kg wiegenden Unterflurzugkreissäge (inkl. Tischverbreiterung), die mit einer Schnittgeschwindigkeit von 28 bis 50 m/s arbeitet, lässt sich über einen Drehkopf auf sechs Positionen einstellen. Die TKU 225 Electronic erreicht eine stufenlose Schnitthöhe von 0 bis 65 mm oder, falls das Sägeblatt um 45° geschwenkt ist, von bis zu 45 mm. Die Maschine wird auch mit einem umfangreichen Zubehörpaket (Tischverlängerung, Schiebeschlitten, Untergestell) als Komplett-Modell angeboten.
Hobeln ohne Späne
Mit der neuen Magnum ADH 310 präsentiert Metabo eine Abricht- und Dickenhobelmaschine, die das Staubprüfungs-Zertifikat der BG Holz trägt. Die plan gehobelten, aus Grauguss hergestellten Abricht- und Dickentischplatten der ADH 310 schließen Vibrationen aus und dienen als optimale Werkstückauflage. Da die Messerwelle der Maschine über zwei doppelt geschliffene, fertig justierte Einweghobelmesser verfügt, entfällt das sonst übliche Einstellen. Die 1240 mm lange und 310 mm breite Abrichtplatte lässt sich um 1000 mm verlängern. Stufenlos von 0 bis 3 mm lässt sich die Spanabnahme über die Exzenterschnellverstellung präzise justieren. Für absolute Maßgenauigkeit stehen die definierten Auflagepunkte des von 90° bis 45° schwenkbaren Fügeanschlags. Zudem ist der Anschlag mit einer absenkbaren Fügeleiste versehen, die die Handhabung erleichtert und die Sicherheit beim Arbeiten mit kleineren Werkstücken und Leisten erhöht. Eine Spanabzugshaube deckt den Messerwellenbereich in der Abrichtfunktion weit ab. Als Modell ADH 310 D ist die Maschine mit einer zusätzlichen 230 Volt-Steckdose ausgestattet, die eine angeschlossene Absauganlage automatisch einschaltet. Beim Umbau von der Abricht- in eine Dickenhobelmaschine schützt ein Personenschutzschalter vor unbeabsichtigtem Anlaufen. Die Maschine arbeitet mit größter Maßgenauigkeit, da die 550 mm lange und 310 mm breite Dickentischplatte auf vier selbstreinigenden Edelstahl-Führungssäulen lagert. Einen sauberen und sicheren Materialtransport garantieren die fein gegliederte Rückschlagsicherung sowie die profilierte Einzugs- und die gummierte Auszugswalze. Die Spanabnahme von maximal 3 mm lässt sich mühelos und exakt auf 0,1 mm einstellen.
Zwei Eisen im Feuer
Der 705 Watt Multihammer UHE 22 Multi und der 1010 Watt Multihammer UHE 28 Multi von Metabo sind beide als elektropneumatischer Bohrhammer und als Elektronik-Zweigang-Bohrmaschine einsetzbar. Ihre Leistung ist durch optimale Drehmomente und Drehzahlen zum Bohren und Schrauben sowie durch eine hohe Schlagleistung beim Hammerbohren und Meißeln auf die betreffenden Anwendungen abgestimmt. Während der UHE 22 Multi Bohrdurchmesser von 22 mm in Beton, 13 mm in Stahl und 30 mm in Holz realisiert, bewältigt der UHE 28 Multi in den gleichen Materialien sogar 28, 16 und 40 mm. Die Drehzahl lässt sich stufenlos ansteuern. Die VTC-Vollwellenelektronik des UHE 28 Multi hält die Drehzahl zudem unter Nennlast konstant. Um Fehlbedienungen auszuschliessen, kann die Pneumatik nicht zusammen mit dem schnellen Gang eingeschaltet werden. Das Werkzeug-Wechselsystem gestattet einen werkzeuglosen Wechsel zwischen SDS-Plus-Aufnahme und Schnellspannbohrfutter. Die neuen Multihämmer sind mit einem ergonomisch geformten Gehäuse, der millionenfach bewährten Metabo S-automatic Sicherheitskupplung, einem stabilen und wärmeableitenden Aluminiumdruckguss-Getriebegehäuse, dem Metabo-Marathon-Motor und mit Auto-Stopp-Kohlebürsten ausgestattet. Der UHE 28 Multi verfügt ferner über eine Kohleverschleißanzeige und eine elektronische Anzeige für Wiederanlauf- und Überlastschutz.
Metabowerke GmbH & Co.
72602 Nürtingen
Tel 0 70 22/72-0
Fax ~/72-25 95
Internet: www.metabo.de o
Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de