1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Neuigkeiten im CAD- und ERP-Bereich

Borm Gruppe
Neuigkeiten im CAD- und ERP-Bereich

Neuigkeiten im CAD- und ERP-Bereich
Komfortable Auftragsbearbeitung: Grafische Darstellung im ERP-System
Sowohl im CAD- als auch im PPS-Bereich wird die Borm-Gruppe zur Ligna mit interessanten Neuerungen antreten. Hervorzuheben sind hier das neue PointLine 2D, ein neuer Renderer in PointLine 3D sowie eine pfiffige Ressourcenplanung für BormBusiness und EvoBusiness, die beiden ERP-Systeme der Borm Gruppe.

Ganz neu präsentiert sich PointLine 2D. Die übersichtliche Bedienerführung ermöglicht ein schnelles Arbeiten. Umfangreiche Schreinerbefehle, wie Nuten, Kehlen, Reihenlochbohrung, die Schreinerschraffur und die Bemassungsfunktionen, machen das jüngste Produkt der Point Line CAD AG zu einem effizienten Arbeitswerkzeug. Im Lieferumfang sind umfangreiche Bibliotheken enthalten. Diverse Schnittstellen, z. B. DXF und DWG, ermöglichen einen leistungsstarken Datenaustausch. Die intelligente Plankonvertierung sorgt dafür, dass die importierten Planungen auf die eigene Layerstruktur umgesetzt werden.
Für PointLine3D gibt es den neuen Renderer CaddFoto V15. Mit ihm lassen sich schnell sehr ansprechende und realistische Bilder erstellen. Möglich macht dies die optimierte Tageslichtberechnung und die Unterstützung von Dual- und Quadcore Prozessoren. Die neue Bedienerführung und die umfangreichen Texturbibliotheken, so das Unternehmen , machen CaddFoto zu einem effektiven Werkzeug.
Für die beiden ERP-Systeme der Borm Gruppe, BormBusiness und EvoBusiness, steht nun eine ganz neu überarbeitete Ressourcenplanung zur Verfügung. Damit lässt sich die betriebliche Auslastung im Groben ebenso wie im Detail planen. Dabei können Daten aus einem Angebot (mit entsprechenden Vorgaben), über die betriebliche Auslastungsplanung bis hin zur Produktionsplanung übernommen werden.
Die Ressourcenplanung soll die Belastung der Engpässe in der Produktion transparent machen und ein effizientes Belastungsmanagement der kritischen Ressourcen ermöglichen, vor allem in Bezug auf industrielle Fertigung. Auf der anderen Seite kann die allgemeine Auslastung auf einfache Weise erkannt werden. Getreu der Philosophie der Borm Gruppe, ist auch dieses Modul für den Anwender sehr individuell anpassbar.
Die Borm Gruppe (dazu gehören die Borm-Informatik GmbH, Borm-Informatik AG, WDV-Informatik AG und Point Line CAD AG) ist Anbieter von Branchensoftware für Holz verarbeitende Betriebe. Industrieunternehmen mit 150 Anwendern werden Unternehmensangaben zufolge ebenso angesprochen und mit maßgeschneiderten Lösungen bedient, wie Handwerksunternehmen mit 1 bis 20 Anwendern.
Borm-Informatik GmbH
73760 Ostfildern
Halle 15, Stand A14
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de