Mit vereinten Kräften: Eine Tonne wiegt der originalgetreue Nachbau eines Doppelhobels

Neun Schüler für einen Hobel

Rund eine Tonne wiegt der Rekord-Hobel, mit dem die Schüler des Berufsgrundbildungsjahres Holztechnik der Berufsschule im niedersächsischen Syke ins Guiness-Buch der Rekorde wollen. Und vor allem: Er funktioniert! Mit vereinten Kräften wurde hierfür der Beweis erbracht. Zwölf Schülerinnen und Schüler waren 96 Stunden mit dem originalgetreuen Nachbau eines Doppelhobels im Maßstab 12,5 : 1 beschäftigt. Das Projekt war fester Bestandteil des Unterrichts, nicht nur in den Praxisfächern, sondern auch in der Theorie. Die Schüler hoffen jetzt zusammen mit ihren Lehrern, Dietrich Ahlers und Manfred Klages, auf die Aufnahme ins Buch der Rekorde.