Allgemein

Positive Marktsignale

Liebe Leserin, lieber Leser,

zugegeben: Es gibt Themen, für die ich mich mehr interessiere – doch sprechen wir aus gegebenem Anlass mal übers Wetter. Der zurückliegende Winter war nicht nur außergewöhnlich mild, sondern auch kurz. Und auch wenn der eine oder andere Wintersportler unter Ihnen das vielleicht bedauern mag – für die meisten Schreiner und Fensterbauer bedeutet das unter geschäftlichen Gesichtspunkten einen Jahresauftakt nach Maß.
Hat der sehr lange Winter im letzten Jahr in zahlreichen Betrieben (besonders bei Fensterbauern) zu ausgesprochen großen Auftragsbeständen geführt, die teilweise nicht mehr in 2013 abgearbeitet werden konnten, meint Petrus es dieses Jahr deutlich besser mit uns.
Noch dazu können wir davon ausgehen, dass der Wohnungsbau auch dieses Jahr kräftig zulegen wird. Prognosen sagen hier ein Wachstum von insgesamt rund 5 % voraus, in Ostdeutschland soll es sogar ein Plus von 8 % geben. Mit anderen Worten: Die Rahmenbedingungen passen.
In dieser Ausgabe geben wir Ihnen Anregungen und Tipps, wie Sie gut vorbereitet in ein sicher arbeitsreiches „Montagejahr“ starten können. Beispiel Fuhrpark: Dass es auch außerhalb der Werkstatt Optimierungspotenzial gibt, zeigt unser Beitrag „Navigation mit Mehrwert“. Lesen Sie, wie Sie mit sogenannten Fuhrparkmanagement-Lösungen Ihre Montageeinsätze spürbar effektiver gestalten können (ab Seite 12). Zudem bieten wir Ihnen einen aktuellen Überblick über das Marktangebot der kompakten Transporter bis 2,8 t.
Auf der Baustelle selbst legt das korrekte Aufmaß den Grundstein für die erfolgreiche weitere Auftragsabwicklung. Fehler sind der Alptraum eines jeden Schreiners und Fensterbauers, aber dennoch nicht selten. Und: Sie sind nicht nur ärgerlich, sondern können auch richtig teuer werden. Wir geben Ihnen Tipps und Tricks aus der Praxis an die Hand, mit denen Sie das Aufmaß vor Ort mit System optimieren und folgenschwere Fehler vermeiden können (Seite 62).
Besonders möchte ich Ihnen noch einen Blick auf die neue BM-Serie „Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk“ ans Herz legen. Im ersten Teil in dieser Ausgabe stellt BM-Autor Christian Härtel unterm Strich fest: Für das Schreinerhandwerk kann Nachhaltigkeit ein spannendes Thema sein – allerdings nur, wenn man es auch wirklich ernst damit meint (Seite 32).
Das BM-Schreinerteam wünscht Ihnen gute Geschäfte und eine interessante Lektüre!
Es grüßt Sie herzlich
Christian Närdemann
Chefredakteur

Herstellerinformation

Werde BM-Titelstar 2020!

04068_bm_red_hh20_medium_rectangle_300x250.jpg
BM-Fotoaktionnnnn Foto: BM-Grafik

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Holz-Handwerk 2020

HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl

Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020

Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de