Startseite » Allgemein »

Praktischer Leistungswettbewerb

Berufsolympiade des Glaserhandwerks in Baden-Württemberg
Praktischer Leistungswettbewerb

Der 1. Landessieger Manfred Kienhöfer (1. Reihe Mitte) mit seinen Mitstreitern Daniel Ketterer, 3. Landessieger (links), Alexander Karle, 2. Landessieger (rechts). Dahinter die Mitglieder des Bewertungsausschusses
Der Fachverband Glas Fenster Fassade Baden-Württemberg gratulierte den drei tüchtigen Gesellen, die sich im diesjährigen Praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend auf Landesebene durchgesetzt haben und in die Ränge kamen.

Den 1. Platz in der Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau errang Manfred Kienhöfer aus Mutlangen, der seine Lehre im Ausbildungsbetrieb Siegfried Krazer Fensterbau, Mutlangen absolviert hat. Mit 252 von 300 möglichen Punkten wurde er 1. Landessieger und wird am Bundeswettbewerb teilnehmen.
Den zweiten Rang mit insgesamt 240 Punkten holte sich Alexander Karle aus Waldachtal-Salzstetten und wurde 2. Landessieger. Er hat sein Handwerk im Ausbildungsbetrieb Nestle Fenster, Jürgen Nestle, Waldachtal, erlernt.
Daniel Ketterer aus Titisee-Neustadt wurde 3. Landessieger. Er ging beim Ausbildungsbetrieb Kraus Fensterbau GmbH, Titisee-Neustadt, in die Lehre und erreichte mit 206 Punkten den dritten Rang. Die drei Landessieger erhalten bei der Mitgliederversammlung des Fachverbandes GFF B-W. am 25. November 2006 die Urkunden und Anerkennungspreise der Alfred-Reistenbach-Stiftung, Stuttgart, im Gesamtwert von 750 Euro.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de