Machen Sie Schluss mit der Zeitverschwendung in Werkstatt und Büro

Schreinerei 4.0: der Werkstatt-Workshop für Bessermacher

Machen Sie endlich Schluss mit der Zeitverschwendung in Werkstatt und Büro – durch runde Abläufe und optimal aufeinander abgestimmte Prozesse. Verknüpfen Sie die analoge Welt mit der digitalen, unterstützen Sie Ihr Handwerk mit sinnvollem Software-Einsatz. Drei Experten aus der Schreiner-Praxis zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Lagerhaltung in den Griff und unter einen Hut bekommen.

Warum Sie unbedingt dabei sein sollten

Dieser Unternehmer-Workshop richtet sich an Schreiner, Tischler und Fensterbauer, die nur eines im Sinn haben: aus Ihren Fertigungsprozessen das Maximale herauszuholen. Inhaber und solche, die es werden wollen. Nachfolger. Meister und Techniker. Produktionsleiter und Werkstattverantwortliche. Planer und Arbeitsvorbereiter.

  • Hier gibt’s keine dröge Theorie, sondern funktionierende, spannende Praxis.
  • Die Experten vermitteln maschinen- und softwareunabhängige Strategien.
  • Entdecken Sie, wie viel Potenzial in Ihrer Arbeitsvorbereitung, im Materiallager und in der Produktion schlummert.
  • Beseitigen Sie Zeitfresser in Büro und Fertigung durch optimal abgestimmte Prozesse.
  • Erfahren Sie, mit welchen Techniken Sie analoge und digitale Ordnung herstellen und für sich nutzen können.
  • In Kleingruppen erarbeiten Sie zu jedem Themenfeld Lösungsansätze und können auch individuelle Problemstellungen erörtern.
  • Sie arbeiten aus, wo Ihr persönlicher unternehmerischer Engpass liegt und wissen nach dem Workshop, wo Sie im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern stehen.
  • Nach dem Seminar werden Sie motiviert in die Umsetzung gehen.

 

Die Referenten

Markus Faust ist Dipl.-Ing. Holztechnik, Berater und Coach. Sein Spezialgebiet: Effektive Arbeitsvorbereitung im Innenausbau. Sein Motto: Aus der Praxis für die Praxis. Sein Leistungsversprechen: mehr Flexibilität, höhere Qualität, mehr Gewinn. Mit seinem Team von AV-Line unterstützt er Schreiner bei der erfolgreichen Auswahl und Einführung von CAD/CAM-Systemen und nimmt dabei sämtliche Prozesse unter die Lupe.
www.av-line-consulting.de

 

Martin Buck

Martin Buck ist Tischlermeister und Diplom-Industrie-Designer (FH). Sein Spezialgebiet: die Verbesserung von Produktionsprozessen in Schreinereien. Sein Motto: Alle müssen an
einem Strang ziehen. Sein Werkzeug: visuelles Management. In Workshops erarbeitet er gemeinsam mit allen Mitarbeitern individuelle Lösungen – vom neuen Werkstattlayout bis hin zur übersichtlichen Werkzeugablage.
www.buckoptimal.de

 

Christof HögemannChristof Högemann ist Tischler und Holztechniker. Sein Spezialgebiet: Materialprozesse. Seine Fragen: Ihr Lager versinkt im Chaos? Hamstern Sie ein Vermögen? Sein Motto: Betriebe brauchen klare Strukturen. Er plant handwerkliche und industrielle Lager und begleitet Tischler und Schreiner bei der Umsetzung. Basis für die betriebsspezifische Umsetzung ist seine CAD-gestützte Definition der Lagerorte.
www.christof-hoegemann.de

 

 

Details zur Veranstaltung

Dauer: 1 Tag.
Der Workshop beginnt jeweils um 8.45 Uhr und endet gegen 16.15 Uhr.

Termine: 

  •  22. August 2017 (Hannover) – AUSGEBUCHT
  • 5. Oktober 2017 (Köln)
  • 14. November 2017 (Augsburg) – Plätze auf Anfrage

Kosten: Die Kursgebühr beträgt 295 Euro netto pro Teilnehmer (inkl. Catering). Jeder weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen zahlt nur 200 Euro netto. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 20 Personen je Veranstaltung.

Hier können Sie den Veranstaltungsflyer mit dem detaillierten Programm herunterladen.

 

Noch Fragen?

Wenden Sie sich bei Fragen rund um den Workshop an Michaela-Bianca Schlund, Seminar- und Eventmanagement.

Phone: 06221 6446-36
Mail: bm-akademie@konradin.de

 

Anmeldung