Massivholzbetten – Herstellerinformation. So wie man sich bettet... - BM online
Startseite » Allgemein »

So wie man sich bettet…

Massivholzbetten – Herstellerinformation
So wie man sich bettet…

mahogany-gfe198b013_1920.jpg
Betten aus massiven Hölzern vom Tischler sind edel, langlebig und stabil. Foto: pixabay.com / © 帆 张

Wie man sich bettet, so schläft man bekanntlich. Entscheidend für einen gesunden und entspannten Schlaf sind nicht nur die Matratze, die Umgebung und die Temperatur im Schlafzimmer, sondern ganz besonders auch das Bett und der darin befindliche Lattenrost. Ein Bett aus Massivholz steht bei anspruchsvollen Kunden wieder hoch im Kurs, denn Holz ist ein nachhaltiges, gewachsenes, stabiles und natürliches Material, das atmet und den Schlaf bestens unterstützt.

Niemand weiß das besser als ein ausgewiesener Fachmann für Holz, Innenausbau und Tischlerei. Massivholzbetten können nach Maß individuell angefertigt werden. Der Wohnraum wird optimal ausgenutzt und die Bedürfnisse des Kunden können in die Gestaltung eines Bettes einfließen.

Betten mit viel Charme

Betten aus massiven Hölzern sind charmant, hochwertig und eine Anschaffung fürs ganze Leben. Ein vom Tischler gefertigtes Bett sollte klug und simpel aufgebaut sein und sich auch in seine Einzelteile zerlegen lassen. Bei einem Wohnungswechsel ist es dann kein Problem, ein solches Bett einfach mitzunehmen.

Holz ist ein individueller Werkstoff mit einer einzigartigen Maserung. Für ein Bett aus massivem Holz eignen sich verschiedene Hölzer wie Eiche, Buche, Kiefer, Esche, Kirsche und Nussbaum. Inzwischen gibt es die Möglichkeit, dass Kunden ihre Betten am Rechner selbst konfigurieren und nach den eigenen Maßen, Wünschen und Vorstellungen gestalten können.

Edle Massivholzbetten

Betten aus massiven Hölzern vom Tischler sind edel, langlebig und stabil. Die offenporige Struktur von Holz unterstützt die Regulierung des Raumklimas. Holz kann Feuchtigkeit aufnehmen, ohne an Qualität einzubüßen. Ist die Luft trocken, wird die Feuchtigkeit wieder abgegeben. Ein Bett aus Massivholz ist eine nachhaltige Anschaffung und für jeden Tischler immer eine anspruchsvolle Herausforderung.

Holz hat auch den unschlagbaren Vorteil, dass es recycelt und jederzeit wieder aufgearbeitet werden kann. Wenn es dann noch aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, ist das Material in ökologischer Hinsicht nicht zu überbieten. Solche Argumente stoßen bei immer mehr Menschen auf offene Ohren und der Trend zum Massivholzbett wird weiterhin zunehmen.

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars 2021
Herstellerinformation
BM-Videostars 2021
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de