1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Stärker, komfortabler und präziser

Dewalt startet Herbstoffensive
Stärker, komfortabler und präziser

Schwarz-Gelb in der Herbstoffensive: Mit neuen Kapp- und Gehrungs- sowie Paneelsägen oder auch dem neuen Baulaser- Programm will Dewalt beim Profianwender punkten.

Mit einer deutlich gewachsenen Schnittleistung, weniger Gewicht und kompakteren Abmessungen feiern im Herbst die neuen Kapp- und Gehrungssägen DW 716 / DW 716 E und die Paneelsägen DW 718 / DW 718 V von Dewalt ihr Debüt. Ebenfalls neu ist mit der Typenbezeichnung D 27105 V die Tisch-, Kapp- und Gehrungssäge, jetzt mit integriertem Schnittlinien-Laser.

Basis der neuen Kapp- und Gehrungs- bzw. Paneelsägen ist ihre groß dimensionierte und plangefräste Grundplatte aus Alu-Druckguss mit integrierten Griffmulden. Auf dem Sägetisch befestigt ist das neu konstruierte Anschlag-System. Es wurde verstärkt, so dass auch große Werkstücke nun mit noch höherer Genauigkeit bearbeitet werden können. Die ebenfalls neue Gehrungseinstellung, die wieder über Rastpunkte bei allen gängigen Winkeln verfügt, lässt sich jetzt durch einfaches Drücken einfacher und schneller betätigen. Für die Ausführung von Doppelgehrungsschnitten kann der Sägekopf nach beiden Seiten geneigt werden. Beim Modell DW 718 unterstützt eine schnell einstellbare Schnitttiefen-Begrenzung beim Nuten, Zapfen und Kerfen. Ihr großer Doppelauszug erlaubt die Bearbeitung auch sehr großflächiger Werkstücke.
Beide Sägen verfügen über Motoren mit 1600 Watt Aufnahmeleistung. Während die Type DW 716 eine Leerlauf-Drehzahl von 3.600 min-1 entwickelt, kann dank Regelelektronik bei DW 716 E und DW 718 die Drehzahl stufenlos zwischen 1900 und 3600 bzw. 1900 und 3400 min-1 eingestellt werden. In jedem Falle steht immer ein optimales Drehzahl-/Drehmomentverhältnis zur Verfügung.
Die neuen Sägen sind serienmäßig mit einem 305 x 30 mm Hartmetall-Sägeblatt bestückt. Die DW 716 Modelle bringen in der 90°-Stellung eine Schnitttiefe von maximal 72 mm bei einer Werkstückbreite von 203 mm. Deutlich mehr geht mit den DW 718 Paneelsägen-Modellen dank ihres Auszugs. Hier lauten die entsprechenden Maße 345 x 74 mm, bei demontiertem Anschlagoberteil sind es sogar 406 x 38 mm.
Für noch präziseres Arbeiten sorgt Dewalt nun mit neuer Laser-Technologie für die Paneelsäge DW 718 bzw. die Tisch-, Kapp- und Gehrungssäge D 27105. Der neue Schnittlinien-Laser projiziert einen exakten Strahl auf die Schnittlinie. Der Laser lässt sich schnell und genau justieren. Die neue Dewalt Lasertechnik ist bei der DW 718 V sowie bei der D 27105 V werksseitig fix und fertig montiert und justiert. Der Laser lässt sich aber auch als Zubehör nachrüsten.
Neues und umfangreiches Baulaser-Programm
Mit einem umfangreichen neuen Sortiment an Baulasern samt Zubehör bietet Dewalt jetzt auch präzise Messwerkzeuge für viele Anwendungen im Innen- und Außenbereich an. Den Einstieg markieren fünf Geräte, die mit handelsüblichen Batterien betrieben werden. Dazu gehören der manuell zu nivellierende Dreistrahl-Stablaser DW 099 P mit einer Genauigkeit von 0,3 mm pro Meter und das selbstnivellierende Laserlot DW 082 K, das in Sekundenschnelle die genaue Übertragung eines Punktes vom Boden zur Decke erlaubt. Ebenfalls batteriegespeist und selbstnivellierend sind der 4-Punkt-Laser DW 084 K sowie der Kreuzlinienlaser DW 087 K. Letzterer liefert exakte horizontale und vertikale Linien auf Tastendruck. Laserlot, 4-Punkt-Laser und Kreuzlinienlaser besitzen alle ein voll gummiertes, stoß- und feuchtigkeitsgeschütztes Gehäuse.
Brandneu ist auch der batteriebetriebene manuelle Rotations-Laser DW 071 KI mit einer Nivelliergenauigkeit von 0,2 mm pro Meter und sehr hellem Laserstrahl dank Zweistrahl-Konstruktion. Für eine optimale Sichtbarkeit des Laserstrahls kann seine Rotationsgeschwindigkeit stufenlos reguliert werden.
Während die kleineren Modelle mit Batterien betrieben werden, fügt sich die Palette der größeren Rotationslaser nahtlos ein in das umfangreiche Dewalt Akku-Maschinenprogramm: Sie können mit jedem Dewalt Systemakku zwischen 9,6 und 18,0 Volt betrieben werden, sowohl in NiCd- als auch in NiMH-Technolgie. ■
Dewalt
65510 Idstein
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de