1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Staketenbohrungen leicht gemacht

Famag stellt neuen Bormax vor
Staketenbohrungen leicht gemacht

Staketenbohrungen leicht gemacht
In den Staketen-Bormax kann wahlweise eine Zentrierspitze oder ein Zentrierbohrer eingesetzt werden
Bei der Konstruktion von Treppen muss der Schreiner Bohrungen in einem relativ spitzen Winkel in Hart- und Weichhölzer einbringen. Als Neuheit stellt Famag jetzt den Staketen-Bormax vor. Hierbei handelt es sich um einen Bormax, der eine auswechselbare Zentrierspitze besitzt. Wahlweise kann eine Zentrierspitze oder ein Zentrierbohrer eingesetzt werden. Der montierte Zentrierbohrer ragt ca. 20 mm aus dem Bormax. Durch diese lange Führung ist ein professionelles Bohren, in nahezu beliebigen Anstellwinkeln, wie zum Beispiel im Treppenbau „freihand“ möglich.

Durch die guten Bohreigenschaften des Bormax ist ein Bohren in Hartholz und Weichholz problemlos möglich. Zum Nachschleifen des Bohrers wird der Zentrierbohrer einfach entfernt. Für eine traditionelle Anwendung kann die mitgelieferte Zentrierspitze eingesetzt werden.
Lieferbar ist der Staketen-Bormax in den Durchmessern 15, 16, 18, 20, 22, 25, 30 und 35 mm. Neben den Einzelgrößen gibt es zwei Sätze im Holzkasten.
Famag-Werkzeugfabrik GmbH
42855 Remscheid
Halle 12, Stand 128
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de