1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Stille Eleganz

Wohnhaus für die ganze Familie
Stille Eleganz

Kalte und warme Farben im Wechsel gliedern den ineinander fließenden, lichtdurchfluteten Raum. Das Spiel mit rauen, glatten, matten und glänzenden Oberflächen trennt und differenziert Bauteile und Mobiliar in diesem großzügigen Wohnhaus in Waiblingen. Der Wechsel von Material und Farbe wirkt belebend.

Eine begeisterte Besucherin lobte das Interieur mit folgenden Worten: „Hier wurden nur edle Materialien eingesetzt, bestechend schön in Form und Ausführung. Außen und innen befinden sich im Einklang. Man spürt, dass von der Bauherrenschaft keine „Prachtentfaltung“ gewünscht wurde, sondern eine Wohnkultur, deren Technik alle Bedürfnisse und Notwendigkeiten erfüllt, deren Schönheit in der Ausgewogenheit und Harmonie aller Dinge liegt und eine stille, edle Eleganz des ganzen Hauses bewirken.“
Kinder sind in diesen Räumen überall erwünscht. Die 463 m² Wohnfläche des Neubaus bietet mehr als genügend Platz zum Spielen. Kindgerecht sind die niedrigen Borde vor den Möbeln genauso wie die Kaminbank, die zum Spielen einlädt.
Die leichtgängigen Glasschiebetüren zwischen Foyer und Esszimmer sind nach Entwurf bedruckt. Die Glasschiebetüren zum Flur bzw. Treppenraum sind geätzt, um das Licht zu brechen.
Die senkrechten Rahmen der Blockrahmentüren gliedern die breiten Maueröffnungen in drei Teile, wobei die Türen immer dasselbe Maß haben. Diese senkrechten Rahmenteile bestehen aus dem gleichen Holz wie der Parkettboden – im EG wurde geöltes und gewachstes Merbau verwendet, im OG Eiche.
Überall wurde Wert auf natürliche Materialien gelegt , wie schwarzer, matt geschliffener Granit im Erdgeschoss und grauer Kalk-Sandstein eingefasst mit schwarzem, matten Granit sowie Marmor im Badezimmer.
Die hohen Räume (3,15 m) und die offene Grundrissgestaltung hätten ohne Akustikelemente lange Nachhallzeiten, weshalb das gesamte EG mit abgehängten Akustikdecken ausgestattet wurde.
Alle Möbel wurden nach Entwurf gefertigt. Allein sechs verschiedene Schreinerwerkstätten waren beauftragt – mit Sauna, Türen, Küche und Esszimmer, Ankleide, Wohnzimmer, Garderobe, Einbauschränken für die Kinderzimmer usw. Die Holzauswahl für die Möbel war durch den Parkettboden wesentlich bestimmt. Auch sämtliche Möbelgriffe wurden nach Entwurf gefertigt.
Mit ganz mattem sehr hochwertigem Schichtstoff wurden Farbakzente und auch größere, farblich neutrale Flächen gestaltet. Dieses Material kam auch der Anforderung sehr entgegen, einen intensiv nutzbaren Lebensbereich für Kinder zu schaffen. Überhaupt galt das Augenmerk dem täglichen (Be)Nutzen.
Die Ankleide wurde außen in Nussbaum, innen in Ahorn gefertigt. Die passive Ausleuchtung der Schränke bis in die gesamte Tiefe war auf Grund der Raumgeometrie nicht einfach. Vor allem deshalb wurde der Schrankinnenbereich mit hellem Ahornholz versehen, der das indirekte Tages- und Kunstlicht reflektiert.

Architektur:
Entwurf: Müller Gers bei Rainer von Lamatsch-Kaempfe, Peter Westrup & Partner
Umsetzung: Frank Rommel, Freier Architekt, Winnenden
Innenarchitektur:
Christian Bischoff, Innenarchitektur + Design, Stuttgart
Beteiligte Schreinereien:
Negele GmbH, Winnenden-Hertmannsweiler
Abele Holzstudio, Schorndorf
Moldaschl, Göppingen
Rems-Werk, Schreinerei, Innenausbau, Waiblingen
Schreinerei Kreativ Form, Plüderhausen
W2 Möbel, Holzgerlingen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de