1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Tectus mit Stromzuführung

Simonswerk
Tectus mit Stromzuführung

Tectus mit Stromzuführung
Ein Steckermechanismus gewährleistet, dass die Tür problemlos ein- und wieder ausgehängt werden kann
Mit dem komplett verdeckt liegenden Türbandsystem Tectus bietet sich nun optional die Möglichkeit ein verstecktes Kabelset zu integrieren. Mit der unsichtbaren Stromzuführung für Türen hat der Türbandhersteller Simonswerk eine Innovation geschaffen, die viele Möglichkeiten in der Raumgestaltung zulässt und gleichzeitig die Anforderungen an elektronische Schließ- und Sicherheitssysteme erfüllt.

„Schon bei der Entwicklung des verdeckt liegenden Bandsystems Tectus entstand die Idee, das Band so zu konstruieren, dass eine unsichtbare Kabeldurchführung möglich ist“, erklärt Klaus Peter Bruns als zuständiger Projektleiter. Der Trend der Innenarchitektur geht immer mehr zu einer nach innen flächenbündigen Optik. Verdeckt liegende Bänder folgen dieser Designrichtung und die versteckte Stromzuführung bietet ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten von Objekttüren sowie Haus- und Wohnraumtüren. Im Objektbau ermöglichen Beleuchtungen jeder Art eine breite Anzahl an gestalterischen Aspekten. Zudem lassen sich automatische Schließ- und Öffnungsfunktionen und elektronische Sicherheitsvorkehrungen, leicht und unauffällig integrieren.
Das Kabelset kann je nach Bedarf zusätzlich erworben und auch nachträglich eingebaut werden. Durch dieses „Aufrüsten“ werden die Belastungswerte der Bänder von 100 kg und 200 kg nicht beeinflusst. Auch optisch hat das neue steckbare System eine Menge Vorteile, da das Kabel im Bandsystem integriert ist und das Gesamtbild des Türelements nicht stört.
Simonswerk GmbH
33378 Rheda-Wiedenbrück
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de