Startseite » Allgemein »

Urig und gleichzeitig modern

Kaminzimmer gestalten – Herstellerinformation
Urig und gleichzeitig modern

kaminofen.jpg
Ein Kaminzimmer kann urig und gleichzeitig modern sein. Foto: Kamdi24

Wer ein gemütliches und uriges Kaminzimmer gestaltet, der sollte bei Planung und Einrichtung einige grundlegende Dinge beachten. Urig bedeutet dabei nicht zwangsläufig dunkles Holz an der Decke oder Hirschgeweihe an den Wänden. Urig und gleichzeitig modern, das geht durchaus zusammen.

Der Kamin als zentrales Element des Raumes

Der Kamin gibt die Richtung vor und bildet die Grundlage für die weitere Planung. Der entscheidende Punkt ist die harmonische Integration des Kamins in das Gesamtkonzept. Gerade wenn es darum geht, einen urigen Stil zu kreieren, spielt Holz eine entscheidende Rolle. Die fein säuberlich aufgestapelten Holzscheite neben dem Kamin sind nicht nur Vorratslager für das benötigte Brennmaterial, sondern auch ein Stilelement, das an anderer Stelle wieder aufgenommen werden kann.

Holz ist ein Baustoff, der wie ein Kamin selbst für Wärme und Geborgenheit steht. Ein hochwertiger Holzboden passt deshalb auch perfekt in ein Kaminzimmer. In Kombination mit einem kuscheligen Teppich, der selbstverständlich in gebührender Distanz zum Feuer positioniert wird, schafft ein Holzboden eine besonders gemütliche Atmosphäre.

Auch bei der Gestaltung von Decken und Wänden können mit Holz attraktive Akzente gesetzt werden. Weniger ist dabei jedoch oft mehr. Selbst wenn ein uriges Kaminzimmer gewünscht ist, ist der übermäßige Einsatz von Holz eher kontraproduktiv.

Feste Einbauten schaffen eine gediegene Atmosphäre

Ein gutes Beispiel für den sinnvollen Einsatz von Holz sind besonders breite Fensterbänke, die als gemütliche Sitzgelegenheit mit direktem Blick in die Natur gestaltet werden können. Auch ein großes, nach Maß angefertigtes Bücherregal lässt sich hervorragend in das Gesamtkonzept eines urigen Kaminzimmers integrieren. Frei schwebende Ablagen, bei denen die natürlichen Strukturen des Holzes zu erkennen sind, tragen ebenfalls dazu bei, ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen.

Neben festen Elementen spielen natürlich auch die Möbel eine entscheidende Rolle. Auch dabei ist eine gewisse Zurückhaltung gefragt. Grelle Farben oder stark gemusterte, bunte Stoffe passen eher weniger. Dezente Bezüge in gedeckten Farben sind hier die bessere Wahl. Ein knallig gemusterter Sessel kann zwar einen interessanten Kontrast bieten, schafft jedoch auch eine gewisse Unruhe, die nicht zum Charakter eines urigen Kaminzimmers passt. In anderen Räumen sind derartige Eyecatcher besser aufgehoben.

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de