1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Vielseitig

Allgemein
Vielseitig

Die Meisterschülerin Tynke Spoelstra hatte die Idee, einen Sekretär zu bauen, der weniger Platz benötigt als ihr alter Schreibtisch. So entstand ein reizvoller und funktionaler Arbeitsplatz, der aufs erste gar nicht als Sekretär zu erkennen ist.

Die geringe Gesamthöhe des Möbelstücks wurde bewusst gewählt, da der Sekretär unter einer Dachschräge seinen Platz findet. Die mit Linoleum belegte Arbeitsfläche ist 380 mm tief; die Schreibplatten-oberkante auf einer Höhe von 760 mm. Die Maße des Sekretärs ergeben sich durch vorgegebene Mindestmaße und den DIN-Papiermaßen.
Der Sekretär besteht aus einem Korpus aus massivem Kirschbaumholz mit sechs Schubladen und einem Schreibplattenauszug.
Der Korpus ist gezinkt und alle Zwischen-böden und -stege sind eingegratet. Die vier äußeren Schubkästen werden klassisch geführt und sind so bemessen, dass sie DIN A4 aufnehmen können. Die beiden mittleren Schubkästen werden durch Kulissenauszüge geführt, wobei der obere für DIN A3, der untere für DIN A5 und Briefumschläge konzipiert ist. Beide mittleren Schubkästen können nach hinten geschoben werden, um die Ablagefläche im mittleren Bereich der Schreibplatte etwas zu vergrößern, wobei die Front des unteren Schubkastens heruntergeklappt werden kann, so dass man von vorne hineingreifen kann. Neben der Schreibplatte – die zurückgeschoben werden kann und darunter DIN A2-Zeichnungen abgelegt werden können – sind noch zwei Kästen für Schreibuten-silein angeordnet.
Das Meisterstück entstand an der Meisterschule Schwetzingen und nahm am Gestaltungswettbewerb „Meisterform Holz 2000“ teil.
BM-Fotos: Frank Herrmann
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de