Startseite » BM Akademie »

matREALitäten 2020

Fachveranstaltung am 1. Dezember 2020
matREALitäten 2020

ACHTUNG: NEUER TERMIN
Hochkarätiger Material- und Trendworkshop

Drei starke Partner, ein spannendes Format: Zusammen mit raumprobe und TRENDFILTER veranstaltet die BM-Akademie am 1. Dezember 2020 im Homag Competence Center in Herzebrock-Clarholz einen hochkarätigen Material- und Trendworkshop für Schreiner, Tischler, Möbelhersteller, Planer und Innenarchitekten. Bereits zum viertem Mal veranstaltet die BM-Akademie am 1. Dezember 2020 zusammen mit der Materialagentur Raumprobe und Trendfilter im Homag Competence-Center in Herzebrock-Clarholz einen hochkarätigen Material- und Trendworkshop. Zielgruppe sind Schreiner, Tischler, Möbelhersteller, Planer und Innenarchitekten. Unter dem Titel „matREALitäten“ wird sich wieder alles um Materialien, Oberflächen und Trends für den kreativen Möbel- und Innenausbau drehen. Der Themenmix des eintägigen Workshops ist in dieser Kombination einzigartig und steht unter dem Motto „Wettbewerbsvorsprung durch Materialkompetenz“.

Location-Sponsor:

Sponsoren:


Programm:

Ab 8:30      Uhr
Eintreffen der Teilnehmer
9:00 Uhr Begrüßung Christian Närdemann, Chefredakteur des Fachmagazins BM
9:15 Uhr Vorstellungsrunde
10:00 Uhr „werkstoffreport“: Neue Materialien und Blick über den Tellerrand

Hannes Bäuerle, Inhaber raumprobe, Stuttgart, www.raumprobe.de

10:45 Uhr Kreatives Arbeiten: „Was kann die richtige Materialwahl bewirken und welche positiven Effekte können generiert werden?“
11:15 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Wohn- und Materialtrends im gesellschaftlichen Wandel

Katrin de Louw, Inhaberin TRENDFILTER, Bünde, www.trendfilter.net

12:15 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Location-Partners Homag
14:00 Uhr Gruppenarbeit: Einordnung von Materialien nach unterschiedlichen Kriterien
14:45 Uhr Kaffeepause
15:00 Uhr Präsentation der Gruppenarbeit und Diskussion der Ergebnisse
15:30 Uhr Ausblicke und Visionen
Hannes Bäuerle: Technik – Was Material morgen leisten kannKatrin de Louw: Emotion – Was Material morgen differenziert
16:00 Uhr Zusammenfassung und abschließende Diskussion

Christian Närdemann


Anmeldung:

Preise: Die Workshops kosten 195 Euro. BM-Abonnenten sowie Partner von Trendfilter und Raumprobe zahlen 145 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Registrierung.

Mit Absenden des Teilnahmeformulars melden Sie sich verbindlich für die Veranstaltung an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie: Der Workshop wird in Foto und Video dokumentiert. Diese Aufnahmen werden zur Nachberichterstattung in Print- und Onlinemedien inklusive Social Media genutzt. Mit der Anmeldung stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Termin und Ort: 1. Dezember 2020, Homag Competence Center, Herzebrock-Clarholz, 9:00 bis 16:30 Uhr