1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Inspiration » Gesellenstücke »

Feine Anmutung

Gesellenstück in Kirschbaum, HPL und Farblack
Feine Anmutung

Für das Thema ihres Gesellenstückes, einen Schrein in massivem Kirschbaum, ließ sich Justine König von der japanischen Innenarchitektur inspirieren. Das 800 x 758 x 420 mm
(B x H x T) große Möbel, das sich in drei Teile gliedert, wird von einem etwa 220 mm hohen Fußgestell getragen, dessen Traversen überblattet und in die Stirnenden der quadratischen Füße eingearbeitet sind. Der darauf aufsitzende Korpus ist an den Stirnseiten nach unten abgeschrägt und nimmt beidseitig je zwei auf Nutleisten geführte und vorne schräg und halbverdeckt gezinkte Schubkästchen auf. Die Vorderstücke schlagen flächenbündig in den Korpus ein und besitzen je einen kleinen, würfelförmigen und schwarz gebeizten Griff. Ein mittels einer Schraube drehbar innen am Oberboden befestigtes Holzklötzchen dient als Auszugssicherung. Dieser Stoppklotz lässt sich bei halb geöffneter Schublade verdrehen und passt so durch eine Aussparung im Hinterstück, sodass die Schubkästen herausgenommen werden können. Die Schubkastenböden sind mit rotem HPL belegt und nehmen so die Farbgebung des auf dem Korpus aufsitzenden Torbogens auf. Eine trapezförmige, auf Gehrung einschlagende Klappe auf der Vorderseite des Korpus verschließt ein Fach zur Aufnahme von wertvollen Schriftrollen. Die an Gehrungsbändern (Herzig) angeschlagene Klappe wird durch einen selbst entwickelten, im Oberboden verdeckt eingebauten und federnd gelagerten Seilzug in geöffnetem Zustand abgestoppt – für die sichere Zuhaltung sorgt ein zartes Schatullenschloss. Der aufgesetzte, in Rot und Schwarz lackierte Torbogen (Torii) erinnert in seiner Form an die japanische Tempelarchitektur und rundet die feine asiatische Anmutung des Möbels ab. (hf)

Ausbildungsbetrieb:
Universität Stuttgart, 70569 Stuttgart

BM-Fotos: Jochen Hempler, Böblingen

Zeichnung zum Gesellenstück in Kirschbaum, HPL und Farblack von Justine König.Ausbildungsbetrieb: Universität Stuttgart, 70569 Stuttgart
Zeichnung: Justine König, Stuttgart
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de