Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Betont schräg

Gesellenstück in Esche und HPL
Betont schräg

Das Prinzip der Schräge hat Louis Scheurer bei seinem Gesellenstück, einem Sekretär aus Esche und schwarzem HPL mit dem Titel „Shove It“, zum Gestaltungselement erhoben. Das 1400 x 900 x 840 mm (B x T x H) Schreibmöbel wird von zwei mit Schlitz und Zapfen verbundenden Fußgestellen getragen, deren vordere, konische Beine schräg nach vorne ausgestellt sind.

Der in mattschwarzem, durchgefärbtem HPL (Fenix) belegte Korpus ist durch eine ebenfalls schräge Fuge in zwei Teile geteilt. Der vordere, keilförmige Teil lässt sich, auf verdeckt eingebauten Linearführungen geführt, nach vorne ziehen und dient so als Schreib- und Arbeitsfläche. Zur Verriegelung in geschlossenem Zustand dient ein querliegend eingebautes Drehstangenschloss (Würth), das vom Unterboden aus bedient wird.

Bei geöffneter Arbeitsfläche bietet sich im vorderen Bereich, der jetzt eben mit der ausgefahrenen Schreibfläche liegt, eine längliche Aussparung mit einem seitlich verschiebbaren Tablar, das herausgenommen als Organisationsbox dient, die beliebig auf der Fläche platziert werden kann. Eine darunterliegende Klappe verschließt ein Geheimfach zur Aufbewahrung von Briefen, Dokumenten und anderen persönlichen Dingen. Das lebhaft gemaserte Furnier der Kernesche im Inneren steht in lebhaftem Kontrast zur stumpfmatten HPL-Oberfläche der Außenseiten. Im hinteren Teil finden in unterschiedlich großen, offenen Fächern mittig ein Laptop und seitlich Papier und Stifte ihren Platz. (hf)

Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Moldaschl, 73037 Göppingen

BM-Fotos: Jochen Hempler, Böblingen

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de