Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Farbiges Schiebespiel

Gesellenstück in Eiche und farbigem HPL
Farbiges Schiebespiel

Wer kennt es nicht aus Kinderzeiten, das quadratische Schiebepuzzle, bestehend aus neun Feldern und acht verschiebbaren, farbigen Flächen? Genau so eines lieferte Lukas Bruckner die Inspiration für sein Gesellenstück mit dem Titel „Remember“, ein wandhängendes Kästchen aus massiver Eiche und fünf beliebig verschiebbaren Fronten. Der 690 x 355 x 270 mm (B x H x T) große Korpus des Hängeschrankes ist mit offenen Fingerzinken, welche mittels Schablone an der Formatkreissäge gefertigt wurden, verbunden. Eine innen umlaufende,
5 mm breite Nut nimmt am Oberboden und der rechten Seite eine eingeleimte, ca. 10 mm hervorstehende Feder auf. Die beidseitig mit verschiedenfarbigem Schichtstoff belegten, an den Ecken gerundeten Schiebetüren bestehen aus 15-mm-Multiplex und sind an der unteren Längs- sowie der linken, kurzen Kante mit einer auf Gehrung eingeleimten Feder ausgestattet. Dieser einfache Mechanismus ermöglicht es, die Felder beliebig gegeneinander zu verschieben. Um die Türen nach dem Verleimen des Korpus einschieben zu können, ist die vertikal laufende Feder im Korpus in zwei Teile geteilt. Deren unterer Teil ist herausnehmbar und durch Magnete fixiert. Dazu werden zunächst vier Schiebetüren auf der linken Seite des Hängeschränkchens positioniert, um so die fünfte Tür von rechts unten nach rechts oben einschieben zu können. Diese wird nun von den in der oben liegenden Feder eingelassenen Magneten gehalten, sodass man bequem den noch losen Teil der vertikal laufenden Feder fixieren kann.

Im Inneren ist das Möbel durch einen Mittelboden und vier Mittelseiten unterteilt, die durch Gratverbindungen mit dem Korpus verbunden sind und so sechs rechteckige Felder bilden. Im linken unteren Fach finden zwei offen gezinkte und auf Nutleisten geführte Schubkästen Platz. Der etwas größere Schubkasten ist mit einer verschließbaren Klappe ausgestattet, die nur bei ganz herausgezogenem Schub geöffnet werden kann. (hf)

Ausbildungsbetrieb:
Schreinerei Kopf GmbH, 70197 Stuttgart

BM-Fotos: Jochen Hempler, Böblingen

Zeichnung zum Gesellenstück in Eiche und farbigem HPL von Lukas Bruckner.Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Kopf GmbH, 70197 Stuttgart
Zeichnung: Lukas Bruckner, Stuttgart
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de