Meisterstück in Rüster, Ahorn und Linoleum. Feine Leistenstruktur - BM online
Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Feine Leistenstruktur

Meisterstück in Rüster, Ahorn und Linoleum
Feine Leistenstruktur

Ein zeitloses Möbel für den Wohn- und Essbereich zu entwerfen war die Idee beim Meisterstück von Max Rubart. Der Korpus seines halbhohen, 1515 x 745 x 508 mm (H x B x T) großen Möbels aus Rüster, Ahorn und Linoleum ruht auf einem knapp 300 mm hohen, in Stollenbauweise gefertigten Untergestell. Ein Rost aus schmalen Leisten bietet hier Ablagemöglichkeiten. Auch die Front des Möbels wird durch schmale, vertikale Leisten gebildet, die mit Abstand auf Querfriese aufgesetzt sind und so den Türen eine luftige Gitterstruktur verleihen. Die an schwarz beschichteten L-Bändern (Häfele) angeschlagenen Türen werden mittels Neodymmagneten verschlossen gehalten, als Griff dient ein hervorstehender Teil einer Leiste. Im Inneren des aus massiver Rüster gefertigten und auf Gehrung verleimten Korpus finden auf feststehenden Mittelböden und höhenverstellbaren Fachböden Gläser und Geschirr Platz.

Ein innen liegender, halbverdeckt gezinkter und auf selbst gefertigten Kulissenauszügen geführter Schubkasten aus Bergahorn bietet Raum für Besteck und sonstige Kleinteile. Der mit einem linoleumbelegten Boden ausgestattete Schubkasten wird durch eine fein einstellbare Rändelschraube präzise abgestoppt. Der offene Raum über den Gefachen wird durch eine mittels Näherungsschalter angesteuerte LED-Leuchte (Häfele-Loox) beleuchtet. Die dafür notwendinge Elektronik befindet sich von hinten zugänglich in einem hinter der mit Linoleum belegten (Forbo Desktop) Rückwand liegenden Fach, das auch als Geheimfach dient.

Zwei auf mechanischen Vollauszügen (Blum Movento) geführte Schubkasten im unteren Bereich des Möbels nehmen in speziellen Halterungen liegend gelagerte Weinflaschen auf. Diese können bei Bedarf auf dem ebenfalls mit Linoleum belegten aufgedoppelten oberen Boden abgestellt werden. Alle Holzoberflächen sind mit Hartöl behandelt. (hf)

Das Stück entstand an der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule Freiburg.

BM-Fotos: Jochen Hempler, Böblingen

Hier finden Sie weitere Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern.

Zeichnung zum Meisterstück in Rüster und Linoleum von Max Rubart; Das Stück entstand an der riedrich-Weinbrenner-Gewerbeakademie Freiburg.
Zeichnung: Max Rubart, 79238 Ehrenkirchen
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM-Videostar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
BM-Titelstar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Titelstars 2021
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Videostars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de