Gesellenstück in Esche, Fenix und Wollfilz. Feiner Lebensbegleiter - BM online
Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Feiner Lebensbegleiter

Gesellenstück in Esche, Fenix und Wollfilz
Feiner Lebensbegleiter

Ein klassisches Möbelthema hat Paul Friedrich beim Entwurf seines Gesellenstückes, einer Truhe aus massiver Esche, Fenix und Wollfilz, beschäftigt: Sein 1300 x 475 x 420 mm (B x H x T) großes Aufbewahrungs- und Sitzmöbel interpretiert das traditionelle Thema modern und frisch. Der eigentliche Truhenkorpus wird von zwei seitlich angesetzten, leicht nach vorne und hinten ausgestellten Gestellen in heller Esche getragen – die Eckverbindung ist als offener Schlitz und Zapfen ausgeführt. Der ebenfalls als offen geschlitzte Rahmenkonstruktion in Esche ausgeführte Deckel trägt eine im Falz liegende Füllung, die mit schwarzem Wollfilz als bequeme Sitzfläche belegt ist.

An vier schwarz verzinkten Lappenbändern (Herzig) angeschlagen, wird die Klappe durch zwei kräftige Gasdruckfedern (Häfele) gehalten, welche diese ab einem Öffnungswinkel von etwa 10° selbstständig öffnen.

Die sich nach oben leicht schräg öffnende Front und Rückwand der Truhe ist mit den senkrecht zum Boden stehenden Seiten auf Gehrung verleimt. Ein schönes Detail hier: Die Gehrungskanten sind um 2 x 2 mm abgefälzt, sodass der helle Escheanleimer unter dem tief mattschwarzen Schichtstoff (Fenix) sichtbar und die senkrechten Kanten so akzentuiert werden. Dieses Prinzip setzt sich bei allen bündig konstruierten Bauteilen konsequent in Form schmaler Schattennuten fort.

Im Inneren der Truhe findet sich eine auf gefälzten Lauf- und Streifleisten geführte, offene und herausnehmbare Lade in dunklerer Kernesche, welche sich über die gesamte Länge des Korpusses verschieben lässt und ein Drittel der Korpusbreite einnimmt. Alle Holzoberflächen wurden mit Complexöl Naturweiß bzw. Roheffekt behandelt. (hf)

Das Stück entstand an den Schulen für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen.

Fotos: Miriam Wolf, 6700 Bludenz, Österreich

Hier finden Sie weitere Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern.

Zeichnung zum Gesellenstück in Fenix, Esche und Ahorn von Paul Friedrich;Das Stück entstand an den Schulen für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen.
Zeichnung: Paul Friedrich
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM-Videostar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
BM-Titelstar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de