Gesellenstück in Esche und mit Textilbändern. Feiner Zweisitzer - BM online
Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Feiner Zweisitzer

Gesellenstück in Esche und mit Textilbändern
Feiner Zweisitzer

„Zusammenkommode“ nennt Mira Hampp ihr Gesellenstück, eine Sitzbank für zwei in Esche mit Bespannung aus grauen Flachsgurten. Das 1300 x 586 x 830 mm (B x T x H) große Möbel ist nach der Junggesellin eine „Kombination aus Kommode und bequemer Sitzbank für gesellige Abende in der Gemeinschaftsküche“.

Die Sitzfläche und der Korpus werden von zwei seitlichen Gestellen aus massiver Esche im Querschnitt von 48 x 30 mm getragen. Die Rahmenteile sind an den Ecken mittels Schlitz und Zapfen, die Mittelfriese mit den Beinen durch durchgestemmte Zapfen beziehungsweise eine Überblattung handwerklich verbunden. Die Rahmen sind mit Lehne und Sitzfläche jeweils über 25 mm lange Eschenrundstäbe auf Abstand verbunden und mittels sichtbaren, flächenbündig eingelassenen Zweilochmuttern aus Edelstahl, Gewindestangen und Rampamuffen verschraubt. Das Möbel kann so bei Bedarf zum Transport jederzeit in seine vier Einzelteile zerlegt werden. Die Sitzfläche wird durch einen gedübelten Rahmen mit Querstrebe gebildet, der mit 29 mm breiten Möbelgurten aus grauem, gewebtem Flachs (Rathgeber, Herbrechtingen) bespannt ist. Die Rückenlehne der Bank wird durch einen etwa 140 mm hohen Korpus gebildet, der von oben über eine an Lappenbändern angeschlagene Klappe zugänglich ist und durch ein Flügelriegelschloss verschlossen werden kann. Ein kleines, fein unterteiltes Kästchen im Inneren lässt sich, auf dünnen Leisten geführt, verschieben oder herausnehmen. Die Oberfläche des Möbels ist mit weiß pigmentiertem Öl (Biofa) behandelt. (hf)

Ausbildungsbetrieb: Zwinz Raum + Möbel, 70182 Stuttgart

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de