Meisterstück in Birnbaum. Filigran aufgelöst - BM online

Meisterstück in Birnbaum

Filigran aufgelöst

Einen Schreibtisch aus Birnbaum mit diversen Zusatzfunktionen entwickelte Michael Nigrin als Meisterstück. Die vier ausgestellten Beine aus je vier, nur 20 x 20 mm starken Stäben laufen, schräg angeschnitten am Boden auf ebendiesen Querschnitt zusammen. Am oberen Ende sind die Stäbe an einer quadratischen Dreischichtplatte aus Birnbaum befestigt, die in Ausfräsungen auf der Unterseite der Tischplatte demontierbar befestigt sind. Zwei v-förmig gespreizte Querstreben, welche in die Stäbe der Beine eingestemmt und durch kleine Keile lösbar verbunden sind, dienen der zusätzlichen Aussteifung des Gestells. Die 1800 x 800 x 30 mm (L x B xD) große Platte ist aus kurzen, in der Länge gestoßenen Leisten zusammengesetzt und wird durch verdeckt eingebaute Aluminiumrohre gerade gehalten. Eine starke nach unten gerichtete Fase lässt die Platte optisch schwächer wirken.

An der hinteren linken Ecke des Tisches lässt sich eine federnd gelagerte LED-Leuchte ausklappen, deren Kopf durch ein hölzernes Gelenk beweglich ist. Zusätzlich zum in der Platte eingbauten Federmechanismus aus Edelstahl hat der Meisterschüler auch einen Verschluss entwickelt und gefertigt, der beim Schließen der Leuchte mittels einer Falle im Schließblech einrastet und die Leuchte flächenbündig in der Tischplatte hält. Die Stromzuführung erfolgt verdeckt in einer Strebe des hinteren Fußes.

Ebenfalls im hinteren Bereich der Tischplatte integriert ist ein kleines Hubregal, das sich mittels Stahlseilzug, Umlenkrollen und Federkraft auf schwalbenschwanzförmigen vertikalen Führungen nach oben bewegt. Die parkettartig verzahnten Stäbe des unteren und oberen Bodens greifen dabei sauber ineinander und verschließen in beiden Stellungen die Öffnung in der Tischplatte. Alle Holzoberflächen sind geölt. (hf)

Das Stück entstand an der Heinrich-Hübsch-Schule, Karlsruhe.

BM-Fotos: Frank Herrmann, Leinfelden

Herstellerinformation

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de