Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Filigran getragen

Meisterstück in Eiche, Fenix, Leder und brüniertem Stahl
Filigran getragen

Sebastian Röpfl entwarf und fertigte eine zierlich gestaltete Schreibtischkombination in Eiche, Fenix, Leder und brüniertem Stahl als Meisterstück. Die 1800 x 700 mm große Schreibtischplatte ist als 85 mm starke, in lebhaft gezeichneter Eiche furnierte Hohlkonstruktion ausgeführt. Aus dieser lässt sich zum Stirnende eine kleine, mit Fingerzinken verbundene Drehlade herausdrehen. An eigens gefertigten Zapfenbändern angeschlagen, lässt sich diese, nachdem eine Magnetwippe ausgelöst wurde, über einen verdeckten Tip-on-Beschlag öffnen. Eine in die Platte flächenbündig integrierte, gewinkelte und mit schwarzem Leder belegte Klappe lässt sich mittels zweier gegenläufiger Rotationsdämpfer sanft öffnen und schließen. Zur Stabilisierung der Platte wurde diese aus zwei Schichten CDF aufgebaut und innen mit 2 mm starker Eiche belegt – zwei in die Fläche eingelassene Stahlplatten stellen die Verbindung zu den Dampfern her. Im Inneren des geöffneten Faches finden in fein unterteilten Fächern Papier, Stifte und andere Büroutensilien ihren Platz. Die Schreibtischplatte wird links von einem ausgestellten Fußgestell aus Schwarzstahl getragen und liegt links auf dem beigefügten Korpus auf. Dieser ist außen mit tiefmattem HPLK (Fenix) belegt und bietet in einem offenen Ausschnitt Platz für Papier.
Der Korpus nimmt zwei auf selbstgefertigten Unterflurauszügen geführte Schubkästen, zwei mechanisch geführte Auszüge und eine an Zapfenbändern angeschlagene Tür auf. (hf)

Das Stück entstand an der Meisterschule
für Schreiner in München.

Fotos: Wolfgang Pulfer, München

Zeichnung zum Meisterstück in Eiche, Fenix, Leder und brüniertem Stahl von Sebastian Röpfl.Das Stück entstand an der Meisterschule für Schreiner in München.
Zeichnung: Sebastian Röpfl, Schliersee
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de