Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Flexibel nutzbar

Meisterstück in massiver Esche
Flexibel nutzbar

Die Idee eines variabel nutzbaren Arbeits- und Besprechungsplatzes stand hinter dem Entwurf von Caspar Kehrers Meisterstück, einem Schreibtisch in massivem Eschenholz. Die Tischplatte wird dabei stirnseitig von zwei U-förmigen, mit doppeltem Schlitz und Zapfen verbundenen Klammern aus Füßen und Querfriesen flächenbündig eingefasst und mittels kräftiger Gewindeschrauben von unten an der etwa 39 mm starken Platte reversibel befestigt. Ein flacher, unter der Tischplatte angebrachter Schubkasten ist auf Nutleisten geführt und kann durch sein rechts leicht überstehendes Vorderstück geöffnet werden. Zwei von drei der zur Stabilisierung der Tischfläche angebrachten Gratleisten nehmen dabei die Nutleisten zur Führung des Schubladens auf.

Ein offen gezinkter Korpus kann dank seiner unten überstehenden Rückwand und einer L-förmigen Aufkantung in einer Nut am Stirnende unter der Tischplatte eingehakt werden – die feststehenden Mittelböden und -seiten sind dabei in den Korpus eingegratet. Im Falle einer Besprechung kann dieser aber auch abgenommen und mittels einer an der Wand befestigten Keilleiste aufgehängt werden. Der offene, im Goldenen Schnitt eingeteilte Korpus nimmt zwei auf Holzvollauszügen geführte Schubkästen auf. Bis auf die zur Fixierung der Fußgestelle notwendigen Schrauben ist der massive Schreibtisch mit geölter Oberfläche komplett metallfrei gefertigt. (hf)

Das Stück entstand an der Heinrich-Hübsch-Schule in Karlsruhe.

BM-Fotos: Frank Herrmann, Leinfelden

Zeichnung zum Meisterstück von Caspar Kehrer in Esche. Das Stück ist an der Heinrich-Hübsch-Schule in Karlsruhe entstanden.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de