Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Handwerklich gestaltet

Meisterstück in Rüster und Beton
Handwerklich gestaltet

Das Meisterstück von Josef Eglseder, ein Büroschrank in massiver Rüster und Beton, überzeugt durch seine konsequent reduzierte Gestaltung und die hohe handwerkliche Qualität. Über dem komplex geformten Sockel aus Beton ragen zwei schlanke, spiegelsymmetrische Korpusse auf, die leicht nach links und rechts außen gedreht sind. Dadurch verjüngt sich der Korpus zur Wand hin optisch und gleichzeitig öffnet sich in der Front ein nach hinten enger werdender Spalt. In der Ansicht laufen die beiden inneren Rahmenfriese der Türen nach unten aufeinander zu und schließen diesen wieder – der Spalt dient dabei gleichzeitig als Grifffuge.

Das Motiv der „Verjüngung“ spiegelt sich sowohl in der nach hinten abfallenden Bodenplatte, als auch in der Materialstärke der Seiten und Böden, die zu den Vorderkanten hin abnimmt, wider – die kleiner werdenden Schwalbenschwanzzinken unterstützen dies noch zusätzlich. Mit den inneren Seiten sind die Böden mittels Dominoverbindern verbunden. Die acht feststehenden Mittelböden sind in die Seiten eingegratet. Auch die Rückwand des Stückes ist konsequent massivholzgerecht als Rahmen-Füllungs-Konstruktion ausgeführt und umlaufend eingefälzt. Zwei flache, auf Holzvollauszügen geführte und offen gezinkte Schubkästen nehmen Kleingegenstände wie Schlüssel, Pass und Visitenkarten auf. Die grifflosen Schubkästen werden über einstellbare Rändelschrauben (Fa. Eberhard) präzise abgestoppt.
Die beiden an matten Messingbändern (Herzig, Kröpfung C 20) angeschlagenen Rahmentüren nehmen an den Mittelfriesen wiederum das Motiv einer (japanischen) Schwalbenschwanzverbindung auf, die die senkrechten Rahmenfriese optisch auseinanderzuziehen scheint und damit den Griffspalt öffnet. Die Zuhaltung der Türen erfolgt über verdeckt eingebaute Magnete. (hf)
Das Stück entstand an der Meisterschule für Schreiner München.
Fotos: Helmut Specht, München
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM NeuheitenSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de