Gesellenstück in Birnbaum, Nussbaum, Acrylglas und Leder. Mobiler Diener - BM online
Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Mobiler Diener

Gesellenstück in Birnbaum, Nussbaum, Acrylglas und Leder
Mobiler Diener

Einen ganz praktischen Ansatz verfolgte Franziska Holly Geiß beim Entwurf ihres Gesellenstückes, einer Mischung aus mobiler Kommode und Truhe im Stil einer Werkzeugkiste. Das 1032 x 630 x 390 mm (H x B x T) große modulare Möbel ist aus selbstgefertigten 3-Schichtplatten aus 4-mm-Birnbaum-Deck mit einer 7 mm starken Mittellage aus Nussbaum konstruiert.

Die drei Module werden von einer Platte mit vier kräftigen, feststellbaren Lenkrollen getragen, die das Möbel jederzeit beweglich halten. Die unteren beiden, mit Fingerzinken verbundenen, 245 mm hohen Korpusse nehmen je einen breiten, auf mechanischen Vollauszügen (Blum Movento) geführten Schubkasten mit Böden aus rotem, satiniertem Acrylglas auf – aus Acrylglas ist auch die Inneneinteilung der Schubladen gefertigt. Durch die in die Böden eingenuteten Fußplatten können die Module beliebig und passgenau aufeinander gestapelt werden und sind gleichzeitig gegen Verrutschen gesichert. Als Öffnungsmöglichkeit für die stumpf einschlagenden Vorderstücke dienen breite, schräg hinterschnittene Grifffugen. Das obere und größte Modul ist als Truhe ausgeführt. Mit 390 mm Höhe lässt sich diese durch eine an zwei Einbohrscharnieren (Soss) angeschlagene Klappe öffnen. Zwei Push-to-open-Beschläge heben die Klappe nach Öffnen des Rollladenschlosses leicht an und erleichtern so die Handhabung. Als Klappenhalter dienen zwei selbstgenähte Streifen aus altem Leder, das auch für die Griffe der einzelnen Module zum Einsatz kommt. Im Inneren des Korpusses lässt sich eine in Nussbaum gezinkte Lade seitlich verschieben und bei Bedarf auch herausnehmen.
Alle Beschläge wie Schloss, Rosette, Soss-Scharniere, Sichtschrauben, Abdeckungen und Klappenscharniere sind aus Messing, die Holzoberflächen sind geölt. (hf)

Ausbildungsbetrieb: Universität Stuttgart, 70569 Stuttgart

BM-Fotos: Jochen Hempler, Böblingen

Hier finden Sie weitere Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern.

Zeichnung zum Gesellenstück in Birnbaum, Nussbaum, Acrylglas und Leder von Franziska Geiß. Ausbildungsbetrieb: Universität Stuttgart, 70569 Stuttgart
Zeichnung: Franziska Geiß, Tübingen
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM-Videostar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
BM-Titelstar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de