Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Reduziert gestaltet

Gesellenstück in Rüster und Stahl
Reduziert gestaltet

Ein detailliert gegliedertes Gesellenstück hat Antonia Michl mit ihrem Wäscheschrank in Rüster und Stahl entworfen und gefertigt. Das 1400 x 830 x 430 mm (H x B x T) große Möbel orientiert sich in seiner Größe am Platzbedarf zusammengelegter Wäsche. Der auf einem etwa 400 mm hohen, mit schwarzem Strukturpulver lackierten Metallgestell ruhende Korpus ermöglicht einen bequemen Zugriff auf den Schrankinhalt. Zwei unterschiedlich breite, an verdeckten Einbohrbändern (Soss Invisible Hinge Nr. 203) angeschlagene Türen verschließen den im Inneren asymmetrisch geteilten Korpus. Die Ecken der durch verdeckte Magnete verschlossen gehaltenen Türen sind aus gedrechselten Viertelstäben gefertigt, die in einem Radius von 48 mm abgerundet sind. Die linke, schmälere Tür ist außen mit 3,5 mm starken, an den Kanten im Radius von 3 mm gerundeten Leisten belegt, die rechte, breitere ist flächig furniert. Vertikale, an beiden Seiten leicht hohl profilierte Leisten dienen als Griffe. Da der Griff der rechten Tür nicht an der Kanten sondern in der Fläche der Türe sitzt, erscheint die Front in geschlossenem Zustand symmetrisch gegliedert.

Im Inneren bieten vier fingergezinkte, auf Nutleisten geführte englische Züge reichlich Stauraum für Socken und Unterwäsche. Ein darüber liegender, fester Boden bietet Platz für zusammengelegte Wäsche. So auch zwei weitere, auf Schwedenträgern verdeckt gelagerte Fachböden im rechten, etwas breiteren Teil des Wäscheschrankes – diese springen über die Korpuskante vor und sind daher an der rechten Ecke im Innenradius der Türen gerundet. Alle Holzoberflächen sind mit Hartölwachs (Complex natureffekt) geölt. (hf)

Ausbildungsbetrieb:
Schulen für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen

Fotos: Wolfgang Pulfer, München

Zeichnung zum Gesellenstück in Rüster und Stahl von Antonia Michl.Ausbildungsbetrieb: Schulen für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen
Zeichnung: Antonia Michl
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de