Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Vornehme Blässe

Meisterstück in gebleichtem Ahorn
Vornehme Blässe

Dem Meisterstück von Mario Mangold, einem Kleiderschrank mit dem Titel K33, liegt das minimalistische Konzept zugrunde, dass der Mensch in Summe pro Tag nur 33 Kleidungsstücke und Accessoires, wie Schuhe, Geldbeutel, Gürtel und Schmuck benötigt. Entsprechend kompakt und reduziert fällt auch die Gestaltung des 2150 x 750/2037 x 630 mm (H x B x T) großen Möbels in gebleichtem und geöltem (Santorin Weißöl) Ahorn aus. Das Meisterstück beinhaltet dabei fünf unterschiedliche Funktionsbereiche: Hinter Drehtüren zur Aufbewahrung von zusammengelegter und hängender Kleidung, in Schubkästen für Accessoires und Unterwäsche, ein leiterartiges Gestell zum Lüften gebrauchter Kleider und Jacken und ein Auszug für Schuhe.

Der Korpus wird von einem filigranen Fußgestell getragen, dessen Ecken mit Schlitz und Zapfen verbunden und die Quertraversen sichtbar durchgestemmt ausgeführt sind. Die beiden 22 mm starken Drehtüren sind an speziellen, vernickelten Bändern (Herzig Superfalzband) angeschlagen und werden durch
ein Schubstangenschloss (Herzig Dezent) verschlossen gehalten. Links bieten dünne, nur 13 mm starke Fachböden Platz für zusammengelegte Wäsche, rechts eine Kleiderstange aus Ahorn die Möglichkeit, Wäsche auf Kleiderbügeln aufzubewahren.

Nach dem Öffnen der linken Tür lassen sich auch die beiden offen gezinkten, auf Holzvollauszügen geführten Schubkästen unter der rechten Tür öffnen. Diese bieten Raum für Unterwäsche und Kleinteile, ein kleiner, verschiebbarer Einsatz im oberen Schub bietet zusammen mit der überblatteten Einteilung des Faches darunter Platz für weitere Accessoires. Von der linken Seite her lässt sich ein korpushoher, auf Schwerlastvollauszügen (Accuride 5231) geführter Auszug für Schuhe nutzen. Auf der rechten Außenseite lässt sich ein zur Leiter umfunktionierbares Gestell zum Lüften von gebrauchten Kleidern mittels Zugzapfen am Korpus befestigen. (hf)

Das Stück entstand an der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeakademie in Freiburg.

BM-Fotos: Jochen Hempler, Böblingen

Zeichnung zum Meisterstück in gebleichtem Ahorn von Mario Mangold; Das Stück entstand an der Friedrich-Weinbrenner-Schule in Freiburg.
Zeichnung: Mario Mangold, Freiburg
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de