Startseite » Inspiration » Meisterstücke und Gesellenstücke von Schreinern und Tischlern »

Wohl proportioniert

Meisterstück in amerikanischem Nuss- und Kirschbaum
Wohl proportioniert

Das seit dem Mittelalter bekannte mathematische Prinzip der Fibonacci-Folge nahm sich Felix Schöfberger als Inspiration für die Frontgestaltung seines Meisterstückes, einem Spieleschrank aus amerikanischem Nuss- und Kirschbaum. Das 1470 x 683 x 480 mm (H x B x T) große Möbel wird durch eine Stollenkonstruktion aus vier eckständigen, quadratischen Füßen getragen, die unten durch sichtbar durchgestemmte Querfriese verbunden sind. Oben sind Beine, Quer- und Längsfriese durch eine komplexe, dreifache Doppelzapfenverbindung gestoßen.

Die zu den Stollen flächenbündige Front des Möbels ziert eine in die Vorderfläche aus massivem Nussbaum eingelassene, schneckenförmige Spirale aus 1 mm starkem Kirschbaumfurnier. Der Schneckenform folgende, schichtverleimte Kreissegmente aus Kirschbaum dienen im oberen Bereich an den beiden nach vorne zu öffnenden Türen und am Vorderstück als Griffe. Die Türen sind an schwarz beschichteten Phantombändern (Herzig) angeschlagen – zur Flächenstabilisierung dienen 13 mm starke, verdeckt eingebaute Edelstahlrohre. Hinter den drei kleinsten Quadraten verbirgt sich eine auf einem vom Meisterschüler selbst gefertigten Holzvollauszug geführte Schublade, mit einem herausnehmbaren Einsatz zur Aufbewahrung von Karten, Würfeln und kleinen Spielsteinen. Die große Frontblende darunter ist feststehend, da das Möbel hier von der Seite bedient werden kann. Auf der rechten Seite lassen sich sechs herausnehmbare, auf Nutleisten geführte Schubkästen herausziehen. In ihnen finden zahlreiche, unterschiedlich große Spielfiguren ihren Platz. Zum Öffnen dienen in die Oberkanten der Vorderstücke eingelassene Griffe. Auf der linken Seite verschließt eine stumpf einliegende, ebenfalls an Phantombändern angeschlagene Tür ein großes Fach, in dem auf eingegrateten und gefälzten Leisten die Spieleverpackungen verstaut werden können. Alle Holzoberflächen sind mit Hartöl (Leinos) behandelt. (hf)

Das Stück entstand an der Meisterschule für Schreiner in Gunzenhausen.

BM-Fotos: Jochen Hempler, Böblingen

Zeichnung zum Meisterstück in Nussbaum und Amerikanischem Kirschbaum von Felix Schöfberger. Das Stück entstand an der Meisterschule Gunzenhausen
Zeichnung: Felix Schöfberger, Pleinfeld
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de