Innenausbau eines Wohnhauses mit angegliederter Reithalle. Gute Aussicht - BM online
Startseite » Inspiration » Objektreportagen »

Gute Aussicht

Innenausbau eines Wohnhauses mit angegliederter Reithalle
Gute Aussicht

Was entstehen kann, wenn eine begeisterungsfähige Bauherrschaft, ein engagierter Architekt und ein kreativer Innenausbauer zusammentreffen, zeigt die nachhaltige Sanierung eines Wohnhauses mit angegliederter Reithalle – den anspruchsvollen Innenausbau dafür plante und fertigte die Rabe Innenausbau GmbH aus dem hessischen Simtshausen bei Marburg.

BM-Redakteur Heinz Fink

Von der weitläufigen Industrieetage zum Loft oder der historischen Mühle zum Wohnhaus – die Umnutzung ehemals gewerblich genutzter Gebäude liegt im Trend. Der Darmstädter Architekt Fabian Luttropp hat für seine Bauherrschaft einen ehemaligen Reithallenbau mit Kopfbau aus den 1970er-Jahren grundlegend saniert und zum Wohnhaus für eine fünfköpfige Familie mit angeschlossener, privat genutzter Reithalle umgebaut. Besonderer Wert wurde dabei auf die energetische Ertüchtigung gelegt (KFW 55). Der bestehende Kopfbau wurde dafür bis auf die Hauptkonstruktion rückgebaut und ein passgenauer Holzbau mit einer Erweiterung in den Hallenbereich aufgesetzt. Ziel war ein nachhaltiger Umbau mit flexibler Wohnnutzung auf hohem Standard, der das Geschehen in der Reithalle von allen Ebenen aus erlebbar macht. Den komplexen Innenausbau dafür lieferte die in Simtshausen bei Marburg ansäßige Rabe Innenausbau GmbH, die auch den Entwurf und die Planung der umfangreichen Innenausbauarbeiten übernahm.

Zentrale Big Box

Das Zentrum im Erdgeschoss bildet ein statisch notwendiger Kern, der unter anderem die aufwendige Haustechnik aufnimmt. Seine Außenhaut wird umlaufend durch horizontal, mit 2,5 mm Räuchereiche auf schwarzer MDF-Mittelllage furniertes Plattenmaterial (Europlac) gebildet, dessen Oberfläche durch Glasperlstrahlung strukturiert wurde. Zur Küche hin nimmt die „Big Box“ die notwendigen Elektrogeräte (Miele) wie Weinkühlschrank, Backofen, Dampfgarer, Wärmeschublade, Espressomaschine und Kühlschrank auf. Passend zur schwarzen Oberfläche der Geräte, ist die Front des Kühlschrankes und der darüberliegenden, geschlitzten Fronten der Lüftungstechnik in schwarzer Vollkernplatte gefertigt.

Großzügiges Familienzentrum

Den Mittelpunkt des Küchenraumes bildet eine gut 7 m lange, freistehende Kombination aus Kochinsel und Esstisch. Die 8 cm starke Tischplatte aus massiver Räuchereiche ragt dabei, unterstützt durch einen kräftigen Fuß, frei aus der mit 5 mm Edelstahl (Stadler) belegten Insel. Die Fronten der Kochinsel werden beidseitig durch 10 mm starke, mattweiße Vollkernplatten (Fenix) gebildet. Breite Grifffugen ermöglichen hier auf beiden Seiten der Insel den Zugriff auf zahlreiche Schubkästen und Auszüge (Blum Legrabox). Hinter drei zusätzlichen Drehtüren mit Griff findet sich auf der Spülenseite ein Mülltrenner, die Geschirrspülmaschine sowie zwei weitere, innenliegende Auszüge für Flaschen. Hinter dem flächenbündig in die Edelstahlplatte eingelassenen Kochfeld mit integriertem Abzug (Bora) sitzt ein U-förmiger Thekenaufsatz in Räuchereiche auf der Ecke der Insel auf. Darunter finden neben vier Steckdosen auch drei flache, herausnehmbare Boxen in Räuchereiche für kleinere Küchenutensilien Platz.

Unter einer schwarz lackierten, mit Räuchereiche belegten Stahltreppe zum Obergeschoss im hinteren Bereich der Küche führt eine flächenbündige, stumpf einliegende und nach innen öffnende Zimmertür in die dahinterliegende Back-Kitchen. Mattweiß beschichtete Schränke und Einbauten bieten hier zusätzliche Arbeitsflächen und reichlich Stauraum.

Offene Raumfolgen

Ein über Eck in die Big Box integrierter, offener Kamin ist sowohl von der Küche als auch vom anschließenden Wohnbereich einsehbar. Hier wird ein offenes Regalelement aus schwarzer Vollkernplatte durch in die Fachböden eingelassene LED-Leuchten beleuchtet – ebenso wie zwei schwarz verkleidete Lichtstelen, welche die beiden, die Big Box überkragenden Träger abfangen.

Schmale, bis auf die Trägerplatte aus schwarzem MDF eingesägte Nuten verleihen den Wandverkleidungen aus Räuchereiche eine brettartige Optik, die sich auch in den anschließenden Schrankfronten im privaten Bürobereich des Bauherren fortsetzen. Eine hinter die Einbauten laufende, in schwarzem HPL (Fenix) belegte Schiebetür führt zum Lager- und Archivraum im Kern der Blackbox.

Zum Eingangsbereich hin wird das Büro durch eine raumhohe Ganzglastrennwand abgeschlossen. Darin integriert ist eine raumhohe, weiß lackierte und an verdeckten Tectusbändern angeschlagene Zimmertür mit Edelstahldrücker und Flachrosetten (Hoppe). Ein im Flur in die Big Box eingebauter Garderobenschrank schließt zusammen mit dem gegenüberliegenden Gäste-WC die Einbauten im Erdgeschoss ab.

Umfangreiche Innenausbauarbeiten

Neben den Innenausbauten im Erdgeschoss führte das 22-köpfige Team um die beiden Geschäftsführer und die Innenarchitekten Silke Rabe und Fritz Wolf in weiteren Bauabschnitten auch die (hier nicht gezeigten) Schreinerarbeiten in den Obergeschossen des Gebäudes aus. Ebenso wie in der Küche, bietet hier im weitläufigen Wohnbereich ein großes, tief eingerahmtes und mit LEDs beleuchtetes Panoramafenster mit Sitznische Ausblick in die private Reithalle. Neben dem Wohnbereich und den drei Kinderzimmern mit angeschlossenen Bädern, führten die Innenausbauer auch auch die Einbauten im Elternschlafbereich (Mastersuite) mit Ankleide und dazugehörigem Bad aus.

Hier finden Sie weitere Beispiele attraktiver Innenausbauten.


Objektbeteiligte

Architekt

Fabian Luttropp

64283 Darmstadt

www.architektluttropp.com

Innenausbau, Entwurf und Ausführung

Rabe Innenausbau GmbH

35117 Simtshausen

www.rabe-innenausbau.de

Edelstahlarbeitsplatte

Stadler Edelstahl GmbH + Co.

32051 Herford

www.stadler-edelstahl.com

Lichtplanung

Lichthaus Rohrbach GmbH & Co. KG

35390 Gießen

www.lichthaus-rohrbach.de

Parkett/Treppenstufen

Drüsedau u. Müller GmbH & Co. KG

34632 Jesberg-Densberg

www.druesedau.de

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2021
Herstellerinformation
BM-Videostars 2021
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de