Studentenwohnhaus mit kunstvollem Sonnenschutz

Kunst auf der Markise

Rund 500 m2 Fixscreen-Senkrechtmarkise von Renson hat die Schweizer Künstlerin und Fotografin Shirana Shahbazi zu einem bewegten Markisenkunstwerk an einem Studentenwohnhaus gestaltet. Die gebürtige Iranerin ist für ihre Arbeiten mit kräftigen Farben weltbekannt.

I Das siebengeschossige, zweifach leicht geknickte Gebäude des Studentenwohnhauses Aspholz in Zürich, Schweiz, bietet in 30 Wohnungen und elf Studios Platz für 332 Studierende und ist damit das größte Studentenwohnhaus Zürichs. Die WG-Wohnungen in dem Großbau sind zum Westen hin eineinhalb-geschossig ausgebildet. Durch die hohen und breiten Fenster gelingt es den Darlington Meier Architekten aus Zürich, das Sonnenlicht aus den vorgelagerten Loggien bis tief in die Wohnküchen und Aufenthaltsräume der Großwohnungen zu tragen. Entsprechend anspruchsvoll sind auch die Dimensionen des erforderlichen Sonnenschutzes. Die größte Senkrechtmarkise misst rund 18 m2.

Die Idee, die großen Flächen als Leinwände für Kunst zu nutzen, funktioniert allerdings nur dann wirkungsvoll, wenn es gelingt, die Markisen zuverlässig glatt und sturmfest zu spannen. Besondere Schwierigkeit dabei war, dass die Markisen nicht vor Fenster, sondern vor offene Loggien gebaut sind. Renson löste diese Aufgabe mit der Senkrechtmarkise Fixscreen. Sie ist für Windgeschwindigkeiten bis zu 130 km/h geprüft und kann bis 6 m breit oder 6 m hoch sein. Die größtmögliche Markisenfläche beträgt 22 m2. In den Loggien sind die Senkrechtmarkisen deckenbündig integriert. Dafür wählten die Architekten die Kassette im quadratischen Square-Design mit einer versenkbaren Endschiene.
Farbig gestaltete Tücher
Bei der farbigen Beschichtung spielte die Tuchart eine große Rolle. Einerseits sollte es vor Sonne schützen, aber auch Licht durchlassen. Dazu sollte es farbig behandelbar und die Farbigkeit außen wie innen genau beeinflussbar sein. Als Basis wurde das Polyestertuch Soltis 86 in Weiß gewählt, das zu 86 % geschlossen ist. Der Transmissionsgrad des Sonnenlichts liegt im Gegenzug bei 14 %, wodurch die Senkrechtmarkise bei Sonne angenehm abdunkelt, aber dennoch von innen nach außen durchsichtig ist. Diese Transparenz nutzt die Künstlerin, um das Farbenspiel der Außenseite mit einem weiteren Farbenspiel der Innenseite zu überlagern. Dafür wurden die Markisen auch von innen farbig mit einem anderen, variierenden Farbenmuster beschichtet. Für die Bewohner entsteht daraus, von außen nicht erkennbar, eine Farbüberlagerung. Die Farbmuster der Markisen werden von innen betrachtet noch komplexer.
Die Künstlerin entwickelte einen Fassadenplan, der die geometrischen Muster aufzeigt. Dann wurden die Teilmuster der einzelnen Senkrechtmarkisen entwickelt. Jede Markise ist eine eigenständige Farbkomposition, die sich mit den benachbarten Markisen zu einem Farbenspiel verbindet. Das ganze Kunstwerk entsteht nur, wenn alle Markisen gleichzeitig heruntergefahren sind. (sk/Quelle: Renson) I
Renson NV
8790 Waregem, Belgien

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Neue BM-Titelstars gesucht!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de