Joro stattet Luxushotel mit eleganten Sondertüren aus

Luxusleistungen

Mitten in „Mainhetten“ wurde am Opernplatz direkt neben der Alten Oper ein neues Fünf-Sterne-Premiumhaus der französischen Haute Hotellerie verwirklicht, das Sofitel Frankfurt Opera. Der Spezialist Joro Türen lieferte dafür 600 Türen in 40 Varianten, die einen wichtigen Bestandteil des Innenausbaus darstellen.

Inspiriert wurde die Architektur vom französischen „Hôtel particulier“, dem Stil der großen privaten Stadthäuser des 17. und 18. Jahrhunderts. Sie stellen den Gipfel der französischen „art de vivre“ dar, Orte an denen Lebenskunst durch Komfort, Kunst, Kultur und Gastronomie zum Ausdruck kam.

Edle Türen sorgen für Luxus-Atmosphäre

Als Partner für Innenausbau und Objekteinrichter konnte Joro Türen die Vergangenheit in das 21. Jahrhundert überführen. In Zusammenarbeit mit dem Türenspezialisten Obtüra wurden innerhalb von sechs Wochen die ersten der insgesamt 600 Elemente in das achtstöckige Premiumhaus geliefert. Dabei wurden viele Neuentwicklungen mit hohen Sonderansprüchen umgesetzt. Alle Elemente wurden nach den LEED-Auflagen produziert. Wichtige Eckpunkte bei LEED sind die Fertigung des Komplettelementes ohne Zusatz des Stoffes Formaldehyd und dass 80 % aller Holzwerkstoffe zusätzlich nach FSC und PEFC zertifiziert sein müssen.
Ein hoher Anteil des Planungsaufwands für die Arbeitsvorbereitung entstand dadurch, dass 600 Türelemente in 40 verschiedenen Türtypen produziert werden mussten, wobei über 200 unterschiedliche Türdetails berücksichtigt werden sollten. Somit wurden viele Türelemente als Unikate gefertigt. Schon zur Bemusterung wurden 14 verschiedene Oberflächen dargestellt.

Nachhaltiger Kantenschutz in Edelstahl

Zum einen wird durch den zeitlosen Glanz des Edelstahlkantenschutzes eine Brücke zu der Pracht des „Hôtel particulier“ geschaffen. Zum anderen sorgen die mechanischen Eigenschaften des edlen Metalls für nachhaltigen Kantenschutz der Türzargen. Der Edelstahl wird senkrecht in die Gehrung der Zarge eingenutet und bündig mit der Oberfläche dauerhaft verklebt. Somit werden Beschädigungen im beanspruchten Kantenbereich durch den edlen Kantenschutz vermieden.

Schiebetüren mit durchgängigem Beschlag

Um modernem, dezentem Design zu entsprechen, ist der Einsatz eines speziellen Schiebetürbeschlages entwickelt worden. Hierbei wurde sich an die Optik des Edelstahlkantenschutzes angelehnt. Das Ergebnis war ein in der Türe flächenbündiger Türgriff über die gesamte Türblatthöhe. Das eingesetzte Material ist wiederum Edelstahl spiegelpoliert, um auch hier eine hohe Langlebigkeit zu erzielen.

Mächtige Bauweise der Vergangenheit

Aufgrund von baurechtlichen Vorschriften ist es nicht mehr so einfach so hoch, in der Stockwerkshöhe wie im 17. und 18. Jahrhundert zu bauen. Trotzdem war es für Joro möglich, Lobbytüren mit einer Höhe von 2,75 m in Verbindung mit hohem Schallschutz (RwP 48dB) und aufwendigen Aufdopplungen ohne Fuge mit stark facettierten Kanten zu liefern. Diese sind technisch und effizient durch das Joro-Baukastensystem umgesetzt worden. (sk)

Joro Türen GmbH

77871 Renchen

www.joro.de

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Neue BM-Titelstars gesucht!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de