Wettbewerb „Holz bewegt“ gibt’s auch als Film. In verrückten Zeiten - BM online
Startseite » Inspiration » Projekte & Wettbewerbe »

In verrückten Zeiten

Wettbewerb „Holz bewegt“ gibt’s auch als Film
In verrückten Zeiten

Pandemie hin oder her: Der Wettbewerb „Holz bewegt“ hat stattgefunden. „Altes Wissen und neue Erkenntnisse“ hieß das Thema. 47 Exponate wurden ausgewählt und auch gefilmt.

„Es sind verrückte Zeiten, aber die Teilnehmer und Teilnehmerinnen freuen sich auch in diesem Jahr sehr, ihre Stücke präsentieren zu können“, sagt Johannes Jürgensen, der Initiator des Wettbewerbs. „Da die Möglichkeiten einer öffentlichen Ausstellung in diesem Jahr begrenzt sind, haben wir uns entschlossen, einen Film zu drehen, um die Stücke einem größeren Kreis von Menschen zugänglich zu machen.“ Beauftragt wurde der junge Filmemacher Moritz Fischinger. Der Film wird im Laufe des Aprils auf der Internetseite von Holz bewegt zu finden sein. Zu sehen sind eine große Palette ganz unterschiedlicher Dinge aus Holz: Möbel, Skulpturen, Alltagsdinge. Die Ausstellerinnen und Aussteller des Norddeutschen Nachwuchswettbewerbs kommen aus dem Tischler-, Zimmerer- oder Drechselhandwerk und aus Design und Architektur.

Die Ausstellung zum Wettbewerb findet bis zum 10. Mai 2021 im Museum der Arbeit in Hamburg statt. Für den 7. und 8. Mai ist die traditionelle Sonderveranstaltung „Tage des Holzes“ geplant, wo die Besucher selbst aktiv werden und unterschiedliche Holzbearbeitungen erleben können. Weitere Veranstaltungen werden auf der Website des Museums angekündigt, in Abhängigkeit der jeweils geltenden Corona-Regularien. Führungen mit begrenzter Teilnehmerzahl finden jeden Sonntag, 12 bis 13 Uhr, statt. Eine Anmeldung ist erforderlich (Tel. 0157 78320586). Zur Ausstellung erscheint ein umfassender Katalog mit allen Exponaten (5 Euro). Die Initiativgruppe „Holz bewegt“ bedankt sich bei allen Förderern und Sponsoren.

www.holzbewegt.info

Weitere Beiträge über Projekte und Wettbewerbe

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation
BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de