Expertentipps für Werkstatt und Büro (142 Artikel)

Expertentipps zu Werkstatt und Büro für Schreiner und Tischler

BM-Lagertipp Nr. 16

Materialströme intelligent verzahnen

Im Handwerksbetrieb gibt es im Grunde nur zwei Materialströme: einen für Standardmaterial, das immer verfügbar sein muss, damit reibungslos gearbeitet werden kann. Und einen für Kommissionsware, die im Auftrag des Kunden zu beschaffen ist. In der intelligenten Verzahnung dieser beiden Ströme liegt oft der Schlüssel zu einer deutlichen Kostense…
BM-Trendtipp

Im Schlafzimmer: Schnee von gestern, Teil 4

Früher gab es zur Hochzeit ein Doppelbett, zwei Nachtschränkchen und einen sechstürigen Kleiderschrank. Neu überdacht wurde das Schlafzimmerkonzept erst, wenn einer der Partner schon nicht mehr unter den Lebenden weilte. Es wurde nur ungern investiert in einen Raum, den man abends kurz vor dem Schlafen betrat und morgens früh sofort wieder verließ.…
 
BM-Lagertipp Nr. 15

Warenannahme und -prüfung organisieren

Sie ärgern sich regelmäßig über nicht ausgepackte Pakete, die als Stolperfallen im Eingangsbereich herumliegen? Hinzu kommt: Eventuell warten Mitarbeiter auf diese Lieferung, wissen aber nicht, dass sie schon längst im Haus ist und geben die Bestellung vielleicht sogar nochmals raus. Dagegen lässt sich was tun.
BM-Praxistipp Bauelemente Nr. 7

Barrierefreiheit versus Gebrauchstauglichkeit?

Die Anforderungen für barrierefreie Gebäude sind weitgehend bauordnungsrechtlich eingeführt, die in der DIN 18040 Teil 1 und 2 zu finden sind. Sie gilt für öffentliche Bauten, neue Wohngebäude mit mehr als zwei Wohneinheiten und genehmigungspflichtige Umbauten. Für die Planung sollten u. a. folgende Aspekte beachtet werden (DIN 18040, Kapitel 4.3.3…
BM-Trendtipp

Im Wohnzimmer: Schnee von gestern, Teil 3

Die Wohnzimmerschrankwand von ganz links bis ganz rechts und dazu passend der Couchtisch? Alles aus einem Guss? Vergessen Sie es! Im heutigen Wohnzimmer gibt es viele kleine Einzelmöbel, die, liebevoll gesammelt, die Persönlichkeit der Bewohner widerspiegeln. Das neue Rezept lautet: Mixen, was das Zeug hält – Holzarten, Stoffmuster, Metallfarben,…
BM-Lagertipp Nr. 14

Den Lieferanten-Dschungel lichten

Ein typischer Zeitfresser im Handwerksbetrieb ist das lange Suchen nach dem richtigen Lieferanten, wenn Material bestellt werden muss oder Mängel zu reklamieren sind. Besonders schwierig wird es, wenn ständig neue Dienstleister beauftragt werden und es deshalb unübersichtlich viele von ihnen gibt.
BM-Trendtipp

Im Bad: Schnee von gestern, Teil 2

Das Bad dient primär der Hygiene, soll aber auch immer mehr ein Ort der Erholung werden. Deshalb ist das weiße Bad mit weißem Waschtischunterschrank und womöglich dem Spiegelschränkchen oben drüber: Schnee von gestern. Gesucht sind coole Ideen, die heute chic sind und im Alter noch funktionieren, aber bitte keine „Seniorenlösung“ in Krankenhau…
BM-Praxistipp Bauelemente Nr. 6

Überprüfung mit Wassereimer zulässig?

Bei eingebauten Fenstern und Türen wird die Schlagregendichtheit vor Ort gelegentlich mittels eines Garten- oder Feuerwehrschlauchs oder mit Wasser aus einem Eimer geprüft, um anschließend Aussagen über die Schlagregendichtigkeit zu treffen. Ist diese Vorgehensweise zulässig?
BM-Praxistipp Bauelemente Nr. 5

Sicherheitsabstände bei Türgriffen

Bei der Bedienung von Türelementen besteht die Gefahr des Einklemmens (Quetschens) der Finger. In einer ganzen Reihe von technischen Regelwerken finden sich quantitative Vorgaben zu notwendigen Sicherheitsabständen zwischen den Bedienelementen wie Drückern, Profilzylindern, Griffstangen etc. und Schließkanten. Beispielhaft zu nennen sind die Festlegungen…
BM-Lagertipp Nr. 13

Wissen weitergeben – auch an Vorgesetzte

In manchen Betrieben hält die mühsam gemeinsam erarbeitete Lageroptimierung nur solange, bis neue Mitarbeiter eingestellt werden. Vor allem dann, wenn diese in einer höher gestellten Position sind und ihre eigenen Vorstellungen haben, wie was zu sein hat, wird’s schwierig. Kennen sie die Abläufe nicht zu 100 Prozent oder setzen die Regelungen zu…