Zu Gast beim Kollegen (278 Artikel)

Zu Gast bei Schreinern und Tischlern

Wachstumsmarkt kompetent besetzt

Die Badmacher aus Borken

Räume und Badezimmereinrichtungen zum Wohlfühlen sind die Spezialität von Teworte. Die kreative Möbeltischlerei im westmünsterländischen Borken ist ein gutes Beispiel wie man sich auch als kleiner Betrieb mit der Kompetenz „Badmöbel“ erfolgreich spezialisieren und positionieren kann. Komplett aus einer Hand wird geboten, was ein perfektes Bad nach…
Jürgen Hegering geht auf die Bedürfnisse von Senioren und Menschen mit Handicaps ein

Komfort klingt besser als barrierefrei

Anfangs, im Jahr 2000, wollte Jürgen Hegering vor allem einen neuen Markt erschließen. Die Zielgruppe Senioren und Menschen mit Handicaps versprach zusätzliche Aufträge. Diese Erwartung hat sich erfüllt – dafür aber musste der Tischlermeister und Architekt noch ganz viel dazu lernen.
 
Classen Design verbindet in der „ideenwerkstatt“ großzügige Ausstellungsräume mit Planungsbüros

Viel Raum für Inspirationen

„Die Leute wissen doch gar nicht, was ein Tischler alles herstellt“, meint Seniorchef Heribert Classen. Seit letzten Herbst zeigt er es ihnen: Die „ideenwerkstatt nordpark“ in Mönchengladbach bietet einen großen Showroom und Raum für Ideen – gewerbliche und private Kunden können bei der Möbelplanung aktiv mitwirken.
Planungsbüro Angela Fischer

Zurück zu den Wurzeln

Angela Fischer hat ein Planungsbüro gegründet. Das war zwar nicht seit Kindertagen ihr großes Ziel, dazu hatte sie anfangs zu viele Bedenken. Jetzt aber genießt die Schreinermeisterin doch die Selbstständigkeit, das Arbeiten fernab von Hierarchien. Ihre Wurzeln und ihr Wirkungskreis liegen in Deutschland, zurzeit jedoch hat es sie wieder für einige…
Schreinerei Brammertz: Motivierte Mitarbeiter – erfolgreicher Unternehmer

Ausgezeichnetes Betriebsklima

Beeindruckend ist die Art, wie man es in der Aachener Schreinerei Brammertz versteht, die Mitarbeiter in die Entscheidungsabläufe einzubeziehen, am Erfolg des Unternehmens teilzuhaben und sie durch gezielte Motivation zu Höchstleistungen zu bringen. Dies verschafft dem Unternehmen nicht nur hohes Ansehen und tolle Auszeichnungen – auch der unternehmerische…
Brigitte Jahn hat die Büros der Aunkofer Holztreppen GmbH neu organisiert

Schreibtischtäter

Brigitte Jahn ist alles, nur eines nicht: Schreibtischtäterin. Oder gerade doch? Wie man's nimmt: Schreibtische sind ihr Fachgebiet. Nachdem sie in unzähligen Handwerksbetrieben die Büroarbeitsplätze auf Vordermann gebracht hat, sieht sie heute sehr schnell, wo der Schuh drückt. Auch Michael Aunkofer fühlte sich von den Papierströmen zeitweise…
Schwäbische Schreinerei und Bauelementeanbieter Gräßle GmbH

Wir können alles – außer jammern!

Nimmt man den Flyer der Schreinerei Gräßle zur Hand, könnte man fast meinen, dass die ein bisschen dick aufgetragen haben: Möbel, Innenausbau, Glas & Design, Küche & Bad, Fenster & Türen sowie Böden & Decken – eigentlich alles. Warum mutet sich ein Betrieb mit fünf Mitarbeitern so viel zu? Sind das Allrounder, die sich für nichts…
Die „Feine Möbel GmbH“ setzt auf Sympathie und Vertrauen

Feine Möbel, feiner Mensch

Richard Försch sitzt mir gegenüber. Sehr aufmerksam. Zugewandt. Hellwach. Ein Lächeln in den Augen. Feine Möbel? Feiner Mensch! Denke ich. Und genau das will er auch seinen Kunden vermitteln. Denn: „Ohne Sympathie und Vertrauen wird aus einem Auftrag nichts“, sagt der Tischlermeister und steckt viel Zeit in die Kundenbetreuung.
Die Werner AG auf der Suche nach neuen Formen der Kundenansprache sowie effizienter Betriebsorganisation

Netzwerke knüpfen

Neue Wege beschreitet die Werner AG mit weit über das herkömmliche Angebotsmaß einer Schreinerei hinausragenden Leistungspotenzialen. Auf der Suche nach attraktiven Formen der Kundenansprache sowie effizienter Verkaufs- und Betriebsorganisation entstand ein Netzwerk mit zahlreichen Partnern.
Die größte Berufsgruppe in den Theaterwerkstätten: Tischler

Bretter, die die Welt bedeuten

Für viele sind sie Traum: die Bretter, die die Welt bedeuten. Für Heinz Peters ist der Traum in Erfüllung gegangen – er stellt die Bretter sogar selber her. Seit 35 Jahren arbeitet der Schreiner am Düsseldorfer Schauspielhaus.