Möbel- und Innenausbau (187 Artikel)

Fachbereiche rund um das Thema Möbel- und Innenausbau

Werkstoff- und Oberflächentrends 2016/2017

Keine Angst vor Supermatt

Supermatt – das hat sich schon im vergangenen Jahr abgezeichnet – ist ein großes Trendthema. Neu dabei: Alles wird noch cleverer. Und so haben, dank neuester Herstellungsverfahren, auch diese Oberflächen nun keine Probleme mehr mit Fingerabdrücken und sind dazu noch besonders kratzfest, sodass sie sogar als Arbeitsplatte in der Küche eingesetzt…
Die Internationale Möbelmesse 2016 zeigt Reduktion als Designprinzip

Liebhaberstücke oder: Weniger ist mehr

Der Trend zu Einzelmöbeln und Kleinmöbeln wird immer deutlicher: Aus einem Guss gefertigte Einrichtungen sind out. Der individuelle Mix der Sammlerstücke macht heute den persönlichen Charakter einer Wohnung aus. Stilbrüche werden zum persönlichen Statement. Kulturmix ist Zeichen der Globalisierung. Reduktion ist Trumpf. Katrin de Louw
 
Wie gesellschaftliche Veränderungen unser Wohndesign beeinflussen

Wer macht eigentlich Trends?

Ein Trend taucht nicht einfach aus dem Nichts auf. Ihm voraus geht immer eine Entwicklung. Diese kann insbesondere bei modischen Trends durchaus von einflussreichen Trendmachern gesetzt werden, bei langfristigen Einrichtungstrends jedoch kommen Trends oftmals aus konkreten Bedürfnissen der Gesellschaft heraus oder entstehen aus großen technischen…

Küchentrends 2016 

„Bleiben Sie sitzen! Die neuen Küchen werden wohnlich.“ Das ist das Fazit von Katrin de Louw, die sich für BM auf der Küchenmeile A 30 umgesehen hat. Alljährlich öffnen im Herbst eine Vielzahl von Küchenherstellern zwischen Bad Oeynhausen und Osnabrück ihre Ausstellungen und präsentieren den Industrie- und Handelspartnern ihre Neuheiten. Diese…
Korpusverbinder immer öfter fast unsichtbar

Am besten versteckt

Die Anzahl der Korpusverbinder hat in jüngerer Zeit deutlich zugelegt. Als Alternativen zu den bewährten Exzenterbeschlägen weisen diese jeweils eigene, spezielle Eigenschaften auf. Das erfordert zum Teil Umstellungen in der Produktion und dem Ablauf der Fertigung. Andererseits bietet es neue Möglichkeiten für die Vielfalt der Konstruktionen und…
Verbindungsbeschläge machen große Möbel zerlegbar. Auf dem Markt gibt es viel verschiedene Systeme für Schreiner und Tischler.

Verbindungsbeschläge für den Möbelbau

Große Möbel müssen zerlegbar gefertigt werden, damit sie sich gut verpacken und besser transportieren lassen. Sie werden erst beim Kunden an ihrem Bestimmungsort montiert. Das erfordert mechanische Verbindungssysteme, welche die Konstruktionselemente dicht zusammenziehen und auf Dauer stabil verbinden – auch ohne Verleimung. Auf dem Markt werden…
Komfort, Wellness & Healthcare

Willkommen im Wohnbad

Die Zeiten des Badezimmers als nüchterne Nasszelle sind längst passé. Komfort und Wellness im Bad liegen im Trend. Die Bäder werden größer und wohnlicher – mit einer durchdachten Badplanung und maßgeschneiderten Einbauten lässt sich jedes Bad in ein Private Spa verwandeln.
Hewi gibt Planungsempfehlungen für komfortables, barrierefreies Wohnen

Barrierefreie Kompetenz

Um auch Nutzern, die körperlich eingeschränkt sind, optimalen Komfort zu bieten, ist bei der Konzeptionierung barrierefreier Gebäude fundiertes Fachwissen notwendig. Wenn die Marktpotenziale erfolgreich ausgeschöpft werden sollen, geht es ohne eine qualifizierte Beratung und Planung nicht.
Anforderungen an moderne Raum-in-Raum-Systeme

Kleine, feine Räume

Die Gestaltung von Großraumbüros in modernen Bürogebäuden stellt Planer vor mancherlei Herausforderungen. Gilt es doch, neben der effizienten Raumausnutzung auch den Bedürfnissen der Mitarbeiter nach Ruhe und Rückzug Rechnung zu tragen. Moderne Raum-in-Raum-Systeme tragen dazu wesentlich bei.
Oberflächen- und Werkstofftrends: Sehen, fühlen, riechen, hören

Jetzt mit allen Sinnen

Haben Sie schon einmal in einem tollen Sportwagen gesessen? Ist schon etwas her? Kommen Sie mit mir auf eine kleine Reise ins Autohaus. Dahinten steht einer: bronzefarben, metallic – Wow! Doch auch bei den aktuellen Oberflächen- und Werkstofftrends geht es vor allem um eines: das Erleben von Materialität.