Startseite » BM Messespezial Holz-Handwerk - Juli 2022 »

Netzwerk Meisterteam: Nicht neu – aber hochaktuell

Meisterteam / Sonderveröffentlichung
Netzwerk Meisterteam: Nicht neu – aber hochaktuell

Netzwerke? Als es das Wort nicht gab, da sprach man von Zusammenarbeit und Partnerschaft. Heute nennt man das Netzwerke. Immer mehr Handwerker sind vernetzt und tauschen sich aus, innerhalb der eigenen Branche, auch mit Partnern aus anderen Bereichen. „Meisterteam“ ist ein solches Netzwerk – seit 1984. Damals war eine solche Kooperation nicht neu – aber aktuell. Das ist geblieben und beweist: Meisterteam ist nach wie vor aktuell.

„Wir generieren wirtschaftliche Vorteile für unsere Fachbetriebe und Lieferanten“, sagt Meisterteam-Geschäftsführer Thomas Schley. Rund 300 Handwerksunternehmen profitieren vom gemeinsamen Einkauf und von der Zentralregulierung. Langjährige Partner sind 200 industrielle Lieferanten und Unternehmen aus Handel und Dienstleistung.

Das Netzwerk Meisterteam bietet Vorteile, von denen die Betriebe dauerhaft profitieren: Erfahrungsaustausch in der Personal- und Unternehmensführung, in der Organisation von Prozessen, beim Marketing, in der Personalgewinnung und bei der Digitalisierung. Dafür gibt es keinen Masterplan, aber direkte und individuelle Unterstützung durch Profis. Auf der Holzhandwerk 2022 wird Meisterteam das erneut zeigen und freut sich auf viele Besucher, also auf handwerkliche Profis, die das Netzwerk kennenlernen möchten.

Übrigens: Das Netzwerk hat ständig neue Ideen. Ein Beispiel ist das „Jobportal“. Es unterstützt Mitgliedsbetriebe bei der Suche nach Fach- und Nachwuchskräften. Auch dabei beschreitet Meisterteam neue Wege.

Meisterteam LGF GmbH & Co. KG

21149 Hamburg

www.meisterteam.de

Halle 10.1, Stand 420

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de