1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Neuheiten Special Holzbearbeitung 2021 »

Mafell Nullfugenbekanter HIT-M: mobil, effizient und präzise

Mafell AG / Sonderveröffentlichung
Mafell Nullfugenbekanter HIT-M: mobil, effizient und präzise

Mafell bietet mit dem Nullfugenbekanter HIT-M das erste und einzige mobile Gerät zur Erstellung einer optischen Nullfuge: Mit der Heißluft-Injektionstechnik lassen sich alle im Handel verfügbaren Kanten von 0,4 – 3 mm mit vor- oder nachbeschichteter Funktionsschicht bearbeiten. Die Technologie reduziert die Rüstzeit, erhöht die Effizienz und die Flexibilität, da kein Kleberwechsel und keine Leimbeckenreinigung notwendig wird.

Ideal ist der Mafell Nullfugenbekanter HIT-M beim Aufbringen einer Nullfugenkante bei Freiformen, bei kleinen Radien ab 10 mm, bei schrägen Kanten bis 55° und bei großen Kantenhöhen bis zu 103 mm. Dies war mit mobilen Geräten bislang nicht möglich.

Der Nullfugenbekanter ist nach nur wenigen Sekunden Aufheizzeit betriebsbereit. Der automatische Kanteneinzug mit Kantenerkennung und Stoppfunktion und die stufenlos einstellbare Vorschubgeschwindigkeit (1 – 5,5 m/min) ermöglichen zusammen mit der Höheneinstellung und dem Niederhalter eine präzise Verarbeitung. Die übersichtliche Anordnung der Bedienelemente und die großen Anzeigen von Temperatur, Luftdruck und Vorschubgeschwindigkeit erleichtern das Arbeiten.

Zusammen mit dem Bearbeitungstisch BAT wird der HIT-M zu einem halbstationären Nullfugenbekanter. Der Bearbeitungstisch BAT vereinfacht vor allem das Bekanten von Freiformen und kleinen Werkstücken deutlich. Der BAT lässt sich dank der pneumatischen Schwenkeinrichtung exakt bis 55 ° schwenken und einstellen.

Mafell AG

78727 Oberndorf

www.mafell.de

https://hit-m.mafell.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de