BM-Serie: Werkzeugschärfen Teil 3

Hobeleisen schärfen

Fotos: Wieland Verlag
Auch wenn der Hobel heute durch die Weiterentwicklung der Schleiftechnik nicht mehr das Mittel der Wahl zum Glätten von Holzoberflächen ist, stellt er noch immer ein wichtiges Werkzeug im Alltag des Schreiners und Tischlers dar.

Die Technik des Hobelns, eines in einem Korpus zwangsgeführten Eisens zum Glätten von Holz, wurde vermutlich im antiken Rom erfunden. In der Folge war der Hobel in seinen zahllosen Varianten über zwei Jahrtausende hinweg aus dem Werkzeugsatz des Schreiners und Zimmerers nicht mehr wegzudenken. Obwohl er seit dem Einzug der Maschinen in vielen Werkstätten nur noch ein stiefmütterliches Dasein fristet, steht der Handhobel bis heute fast symbolhaft für das Schreinerhandwerk. Wer Holz als natürlichen Werkstoff schätzt, wird auch heute noch mit Freude den Handhobel einsetzen. Gibt es etwas Schöneres, als mit dem gut geschärften Putzhobel hauchdünne Späne abzuziehen und sich am seidigen Glanz und der so erzeugten Oberfläche zu erfreuen? Doch wie jeder weiß, hat das Hobeln seine Tücken. Da Holz ein Faserwerkstoff ist, kann es – vor allem bei abfallendem Faserverlauf – zum voreilenden Schnitt und zu Einrissen kommen. Dies zu verhindern, ist Aufgabe des Spanbrechers. Unser Ziel ist also nicht nur das Schärfen des Eisens, sondern auch das korrekte Anpassen und Justieren des Spanbrechers.
Die Schritt für Schritt Anleitung:
Autor: Dr. Ing. Rudolf Dick

Herstellerinformation

Werde BM-Titelstar 2020!

04068_bm_red_hh20_medium_rectangle_300x250.jpg
BM-Fotoaktionnnnn Foto: BM-Grafik

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Holz-Handwerk 2020

HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl

Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020

Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de