Roto-Schiebetürbeschlag mit Elektroantrieb: Komfort einfach montieren. Im Boden und doch obenauf - BM online

Roto-Schiebetürbeschlag mit Elektroantrieb: Komfort einfach montieren

Im Boden und doch obenauf

Motorisierte Hebeschiebesysteme für Fenstertüren sind im Prinzip nicht neu. Sie erfordern jedoch aufwendige Konstruktionen und die Bereitschaft zu optischen Kompromissen. Denn: Ihr Antrieb sitzt meist auf dem Flügel und muss sich deshalb hinter Abdeckblenden „verstecken“. Damit ist jetzt Schluss. BM zeigt und erläutert, wie es einfach anders geht.

I Als „leichteste Art, schwere Türen zu bewegen“ bezeichnet Roto eine exklusive Beschlaggeneration. Sie verbindet nach Unternehmensangaben das Programm „Patio Life“ mit der neuen „Drive“-Technologie. Durch die für den privaten Wohnungsbau konzipierte Lösung lassen sich den Informationen zufolge große, schwere Schiebetüren bis 250 kg Flügelgewicht (mit zusätzlichen Sicherheitselementen bis max. 400 kg) vollautomatisch und damit komfortabel bedienen.

Ein Kernargument: Der Antrieb wird verdeckt im Boden montiert und bleibt damit unsichtbar. Neben den Funktionen Öffnen, Halten und Verriegeln biete es auch eine elektrisch gesteuerte, gesicherte Spaltlüftung. Sie sorgt bei komplett verriegelter Tür für einen bedarfsgerechten und kontrollierten Luftaustausch. Zudem stoppt der Flügel beim Kontakt mit einem Hindernis automatisch und verhindert damit das Einklemmen.
Der über den Fußbodendeckel jederzeit mögliche Zugang zum Motor erweist sich in der Praxis als weiterer Vorteil. Bei einem eventuellen Stromausfall lässt sich die Tür manuell entriegeln. Ansonsten erfolgt die Steuerung bequem über Taster oder Fernbedienung. Das System eignet sich für großflächige Schiebetüren (Flügelbreite von 760 bis 3235 mm, Flügelhöhe von 1671 bis 2670 mm) in Holz- und Holz/Aluminiumausführung mit Komfortbodenschwelle.
Während Roto die gesamte „Patio Life“-Beschlagtechnik einschließlich des Zubehörs für den Elektroantrieb liefert, beziehen Fensterhersteller den Motor direkt bei dem Kooperationspartner Gilgen Door Systems. Er baut den Elektroantrieb auch ein und gewährleistet dessen Inbetriebnahme, Service und Wartung. Die durch das „Plug & Play“-Prinzip effiziente Montage wird in einer detaillierten, als Download verfügbaren Anleitung dokumentiert und visualisiert. (sk/Quelle: Roto) I
Roto Frank AG
70771 Leinfelden-Echterdingen

Herstellerinformation

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de