Kostspielige Schadensfälle einfach umgehen. Plissee ohne Bohren anbringen - BM online

Kostspielige Schadensfälle einfach umgehen

Plissee ohne Bohren anbringen

Ist eine Plissee-Montage am Fensterflügel geplant, empfiehlt sich eine Anbringung mit Klemmträgern. Alternativ können die Spannschuhe des Plissees auch direkt in den Falz geklebt werden. (Foto: plissee-experte)
Bei der Montage von einem Plissee-Sonnenschutz ist die verschraubte Anbringungsform besonders beliebt. In einer Mietwohnung sind angebohrte Fenster jedoch äußerst problematisch. Im schlimmsten Fall drohen dem Mieter Kosten für den Austausch eines neuen Fensters. Die Alternative: Ein Plissee ohne Bohren.

Bohrlöcher im Fenster stellen einen Schadensfall dar
Die Verschraubungsmontage von einem verspannten Plissee hat grundsätzlich den Vorteil, dass sie sehr stabil ist und am Fensterflügel oder im Falz recht nah vor dem Fensterglas erfolgt. Eine möglichst nahe Anbringung ist gerade für Funktionsplissees, die eine Hitzeschutz- und Kälteschutzfunktion oder eine Energiesparfunktion haben, besonders wichtig. Einfach ausgedrückt: Ist der Abstand zum Fenster zu groß, kann der Sonnenschutz seine Funktionsleistungen nicht wirklich erfüllen.
Bohrlöcher im Fenster gelten jedoch in Mietwohnungen und -häusern als Beschädigung und sollten nur mit schriftlicher Genehmigung des Vermieters erfolgen. Andernfalls kann er spätestens bei einem Auszug des Mieters Kosten für Reparaturen geltend machen. Besonders heikel ist das Anbohren von einem Kunststofffenster.
Während ein Schreinerbetrieb Löchern im Holzfenster oft recht gut mit Holzkitt und Lack oder Holzdübeln zu Leibe rücken kann, lassen sich Löcher in Fenstern aus Kunststoff manchmal auch von den versiertesten Fensterbauern nicht mehr so reparieren, dass sie hinterher auch wirklich komplett unsichtbar sind. Dann hat ein Vermieter sogar das Recht, die Kostenübernahme für Fensterteile oder den Einbau eines neuen Fensters einzufordern.
Plissee ohne Bohren: Besser klemmen oder verkleben
Eine sehr viel sicherere Alternativlösung für Mieter ist laut Plissee-Experte ein Plissee ohne Bohren. Ist eine Montage am Fensterflügel geplant, empfiehlt sich eine Anbringung mit Klemmträger. Wichtig ist dabei, dass der Fenstertyp eine ausreichende Breite und vor allem eine Gummidichtung aufweist, damit der Träger daran auch Halt findet. Bei modernen Kunststofffenstern ist dies meist auch der Fall.
Bei einem Kunststofffenster, das diese Bedingung nicht erfüllt, können die Spannschuhe des Plissees auch direkt in den Falz geklebt werden. Dass der Untergrund davor gründlich gesäubert und getrocknet wird, versteht sich von selbst. Wichtig vor der finalen Befestigung und Bedienung der Sonnenschutzanlage ist: Die verklebten Spannschuhe sollten einen Tag ruhen, damit der Kleber seine bestmögliche Haftkraft entfalten kann.

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Herstellerinformation

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de