Startseite » Praxis- und Kollegentipps » Expertentipps für Werkstatt und Büro »

Von Schubladen und Urteilen

BM-Praxistipp Kommunikation
Von Schubladen und Urteilen

IIka Mellert ist Innenarchitektin und Expertin in den Bereichen Licht, Kommunikation und Markenmanagement. www.spracharchitektur.ch
Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor: Sie begegnen einem Mann mittleren Alters, gut trainiert, selbstbewusst, charismatisch. Er hat dunkle Augen und ist auffällig gut gekleidet. Was denken Sie? Nach nur einer Zehntelsekunde haben wir ihn in eine Schublade gesteckt.

Aber es kommt noch besser: Der Mann hat einen glattrasierten Schädel und trägt einen Vollbart. An seiner Seite geht sein Hund Rosie, ein kleiner Yorkshire Terrier – so ein typisches Schoßhündchen. Und, verändert sich Ihr Bild von diesem Mann? An seiner Seite würde man eher eine Bulldogge erwarten – passt besser ins Klischee.
Ich kenne ihn und habe ihn gefragt: „Wie bist du bloß auf diesen Hund gekommen?“ Er hat ihn von einer Freundin. Seit Stefan Glatze und Bart trägt, wird er von seinem Umfeld völlig anders wahrgenommen. Die Reaktionen schwanken zwischen Angst, Respekt und Skepsis. Er erzählt von skurrilen Begegnungen: Im Supermarkt an der Kasse lässt man ihn grundsätzlich vor, bloß keinen Ärger provozieren. Im Bus geht man auf Abstand. Keiner will sich mit ihm anlegen. Und ältere Menschen ziehen ihn oft ins Vertrauen. Er spricht mit ihnen über Gott und die Welt – und spätestens da zeigt sich: Er ist ein herzensguter Mensch. Wann haben Sie zuletzt jemanden in eine Schublade gesteckt, ohne ihn wirklich zu kennen? Wenn es Ihnen gelingt, Menschen ohne Vorurteile zu begegnen, werden Sie beschenkt: Mit unerwartet guten Gesprächen und vielleicht dem einen oder anderen neuen Kunden.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de